Der schweizerisch-serbische Filmemacher Nikola Ilic hat mit «Rakijada - Selbstgebrannte Dorfgeschichten» ein witziges und auch feinsinniges Porträt geschaffen, das tief in die serbische Seele schaut und eine gute Portion Balkanhumor versprüht. «Rakijada» gewann den Zürcher Filmpreis 2017.