Rallye - Die tödlichen Jahre

Sport, Dokumentation
Rallye - Die tödlichen Jahre

Infos
Originaltitel
Rallying - The Killer Years
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Mi., 27.06.
21:05 - 22:00


In den 80er Jahren steht das Rallye-Geschäft auf seinem Zenit und ist sogar populärer als die Formel 1. Doch das Verlangen nach immer schnelleren und ausgefalleneren Rennwagen wird den Rallye-Begeisterten zum Verhängnis. Ab 1984 kommt es zu einer Serie verheerender Unfälle, mehrere Fahrer sterben auf grausame Weise. Die Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen: in eine Zeit, in der einige Rallyes außer Kontrolle geraten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

200 Jahre Rad - Vom Laufrad zur Hightechmaschine

Sport | 24.06.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das englische Filmplakat zur Dokumentation Ÿber die Geschichte des Radsports

Mont Ventoux: Kampf ums Bergtrikot

Sport | 29.06.2018 | 21:50 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr