Rammstein: Paris

Logo der 3sat-Sendung "pop around the clock". Vergrößern
Logo der 3sat-Sendung "pop around the clock".
Fotoquelle: ZDF/GF-Design
Musik, Rock und Pop
Rammstein: Paris

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
3sat
Mo., 31.12.
22:45 - 00:25


Im März 2012 spielen Till Lindemann, Richard Kruspe, Paul Landers, Oliver Riedel, Christoph Schneider und Flake Lorenz für zwei ausverkaufte Konzerte im Palais Omnisports in Paris. Regie führt der Schwede Jonas Åkerlund, der schon mehrere Rammstein-Videos in Szene gesetzt hat und in Paris mit seinen über 70 Kamerapositionen jedes Detail der atemberaubenden Inszenierung zeigt. Zwei Jahre sitzt Åkerlund am Schnitt: ein Fest der Bilder! Am 16. März 2017 feiert der Film seine Kinopremiere in der Volksbühne Berlin in Anwesenheit der Band und des Regisseurs. Im Oktober 2017 wird das Werk in London mit dem UK Music Video Award 2017 ausgezeichnet, der besonders kreative, innovative oder technisch hochwertige Musikfilm- und Musikvideoproduktionen würdigt. "Der Film ist eine andere Art des Erlebnisses", sagt Regisseur Jonas Åkerlund im Rahmen der Kinopremiere. Es war toll, mit den Berlinern zu arbeiten. Guck sie dir doch an: Sie sind so ganz anders als viele Künstler, die ich kenne. Voller Integrität." Während der "Spiegel" den Konzertfilm als "knallende und qualmende Überwältigungsästhetik" bewertet, sehen das die Fans ganz anders: Rammstein verdrängen Helene Fischer von der Spitze der Album-Charts, und Schauspieler Tom Schilling schwärmt am Abend der Kinopremiere: "Rammstein sind so kompromisslos, Till ist ein fantastischer Texter. Im Grunde ist das sehr romantische Musik!"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat zdf@bauhaus

zdf@bauhaus - Live-Musik mit Lions Head

Musik | 31.12.2018 | 06:00 - 06:45 Uhr
4.41/5022
Lesermeinung
ZDF "My Heart Will Go On" ist bis heute Céline Dions erfolgreichste Single.

Die ZDF-Kultnacht - Die größten Hits der 90er - Pop, Rock und Schlager nonstop

Musik | 01.01.2019 | 00:35 - 03:35 Uhr
3/501
Lesermeinung
SWR Musikladen extra

Musikladen extra - Dieter Thomas Kuhn - Die singende Föhnwelle

Musik | 01.01.2019 | 05:25 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr