Rapunzel

Spielfilm, Märchenfilm
Rapunzel

Infos
Originaltitel
Rapunzel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Fr., 25. Dezember 2009
RBB
Fr., 04.01.
15:00 - 16:00


"Rapunzel, Rapunzel lass dein Haar herunter!" Sobald die Zauberin diese Worte spricht, lässt Rapunzel ihr goldenes Haar aus dem Fenster des treppen- und türlosen Turmes herab. Angelockt durch den lieblichen Gesang des Mädchens, entdeckt der junge Prinz eines Tages den Turm. Er beobachtet, wie die Zauberin sich an Rapunzels Haaren emporzieht und in den Turm gelangt. So kommt schließlich auch er hinauf zu dem schönen Mädchen, das er zu seiner Frau machen möchte. Als die Zauberin die heimlichen Besuche entdeckt, sinnt sie auf Rache. Sie will Rapunzel für sich behalten. Bevor der Prinz seine Braut auf das Schloss führen kann, wo Rapunzel auch mit ihren Eltern wiedervereint wird, stellt die Zauberin ihre Liebe auf eine harte Probe ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rapunzel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Nur der Dummling (Jeremy Mockridge, l.) ist großherzig genug, sein Essen mit dem alten Mann (Adolfo Assor, r.) zu teilen.

Die Goldene Gans

Spielfilm | 31.12.2018 | 11:10 - 12:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
ARD Rotkäppchen

Sechs auf einen Streich - Rotkäppchen

Spielfilm | 01.01.2019 | 11:00 - 12:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/504
Lesermeinung
ARD Die Hexe (Anja Kling) lädt Hänsel (Friedrich Heine) und Gretel (Mila Böhning) zu sich ins Knusperhäuschen ein.

Hänsel und Gretel

Spielfilm | 06.01.2019 | 12:15 - 13:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr