Raus aus der Einsamkeit!

Report, Gesellschaft und Soziales
Raus aus der Einsamkeit!

Infos
Produktionsdatum
2011
tagesschau24
So., 02.09.
20:15 - 21:00
Wenn Alleinsein zur Qual wird


Über 2 Millionen Deutsche im Alter zwischen 50 und 60 Jahren sind alleinstehend. Der überwiegende Teil der Bevölkerung befindet sich dann in einer Partnerschaft und hat meist erwachsene Kinder. Bewusst wird vielen Alleinstehenden ihre Einsamkeit besonders am Wochenende, wenn die anderen ihr Familienleben genießen. Wie lebt es sich, wenn keiner da ist, um das Leben zu teilen? 'Ich führe ein versäumtes Leben. Wenn ich sterbe, wird mich keiner vermissen.' Helga F. (57) aus Lübeck hat niemanden. Niemand, der anruft, niemand, der zu Besuch kommt, niemand, dem sie sich mitteilen und niemand, mit dem sie teilen kann. Freud oder Leid. Ihre Leidenschaft gehört dem Theater, hier arbeitet sie als Statistin. Doch wenn der Vorhang fällt, geht sie wieder allein in ihre Wohnung. Helga F. macht sich auf den Weg aus der Einsamkeit. Wird sie es schaffen, sich aus der Isolation zu befreien? Auch Monika D. (60) hat keinen Partner, keine Freunde, nur ihren 17-jährigen Sohn. Und der lebt über 500 Kilometer entfernt. Zwar ist die Hamburgerin noch berufstätig, doch nach Feierabend ist da keiner mehr, mit dem sie reden könnte. Eigentlich freut sie sich auf den bevorstehenden Ruhestand. Doch je näher er rückt, um so bedrohlicher wird er. Denn schon jetzt fühlt sie sich einsam. Daher ist Monika D. auf der Suche nach neuen Kontakten. Um ihr restliches Leben nicht allein zu verbringen. Wera S. (58) ist einsam, seit ihr Mann vor sechs Jahren verstarb. Bevor sie ihr Geschäft aufgab, hatte die gelernte Friseurin beruflich viel um die Ohren. Inzwischen hat sie das Gefühl einer großen Leere um sich herum, die auch Hund Moritz nicht füllen kann. Die Seevetalerin sucht nach einem neuen Sinn in ihrem Leben. Nun will sie ihn endlich aufnehmen, den Kampf gegen die Einsamkeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Reste für die Armen?

Reste für die Armen? - 25 Jahre Tafeln in Deutschland

Report | 02.09.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Vom Kinderheim in die Familie:  Die neunjährige Nermina hat bei Anne (45), Frank (47) und deren großer Tochter Lönja ein neues Zuhause gefunden.

TV-Tipps Eltern verzweifelt gesucht - Vom Kinderheim in die Pflegefamilie

Report | 04.09.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Am Einweihungsfest der Schule «Belle Étoile» nahm auch der Bürgermeister (vorne r.) teil.

K(l)eine Weltverbesserer - Eine Schule für Togo

Report | 05.09.2018 | 00:15 - 00:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr