Re:

Report, Reportagereihe
Re:

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 21.09.
12:15 - 12:50
Polens Naturerbe in Gefahr - Der Kampf um den letzten Urwald Europas


Ein Naturparadies ist bedroht! Der Bialowieza-Nationalpark in Polen ist der letzte europäische Urwald und ein UNESCO-Weltnaturerbe. Seine beeindruckendsten Bewohner sind die 800 Kilogramm schweren Wisente. Daneben gibt es Wölfe, Luchse, Elche und mehr als 120 Vogelarten. Doch seit im März dieses Jahres die nationalkonservative Regierung in Warschau eine Verdreifachung des Holzeinschlags beschlossen hat, ist der Urwald zum Schauplatz eines Kampfes geworden. Umweltschützer der Organisation "Wildes Polen" versuchen, die Abholzungen zu verhindern. Sie haben herausgefunden, dass es nicht - wie von offizieller Seite behauptet - um die Bekämpfung des Forstschädlings Borkenkäfer geht, sondern um kommerzielle Interessen beim Holzverkauf. "ARTE Re:" begleitet den Umweltschützer und Gründer des Vereins Adam Bohdan bei seinem Protest. Die Aktivisten blockieren die Fällarbeiten, ketten sich an Forstmaschinen und demonstrieren für die Erhaltung des Urwalds. Trotz der oft gewaltvollen Reaktionen der Polizisten und Forstwächter, lassen sich Adam Bohdan und seine Mitstreiter nicht von ihrem Protest abbringen. Mittlerweile droht die UNESCO, den Bialowieza-Nationalpark auf die Rote Liste des gefährdeten Naturerbes zu setzen. Und der Europäische Gerichtshof verfügte ein sofortiges Ende der Abholzungen. Doch die polnische Regierung und die Forstverwaltung geben sich davon unbeeindruckt und roden weiter ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Lachen gegen Orbán - Wenn Satire Partei ergreift

Report | 23.10.2017 | 19:40 - 20:15 Uhr
4.17/5012
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Reedereien in schwerer See - Ausgeflaggt und abgewrackt

Report | 31.10.2017 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Peter Heinrich Brix (rechts) ist neu im Cast von "Nord Nord Mord". Oliver Wnuk und Julia Brendler spielen auch weiterhin in der Krimiserie.

Das ZDF dreht derzeit einen weiteren Film der Reihe "Nord Nord Mord" – allerdings mit einem neuen Ha…  Mehr

"Babylon Berlin" kostete die koproduzierenden Sky und ARD 40 Millionen Euro für zwölf Stunden Programm. Mit am aufwändigsten: die Party- und Revueszenen im "Moka Efti".

Die derzeit nur bei Sky laufende deutsche Serie "Babylon Berlin" hat in ihrer ersten Woche bereits ü…  Mehr

Es wird emotional: Sarah Lombardi lässt im Gespräch mit Detlef Soost keine Frage offen.

TV-Sternchen Sarah Lombardi blickt im Exklusivinterview mit Detlef Soost ein Jahr nach der Trennung …  Mehr

Morgan Freeman wird bald als der erste schwarze US-Außenminister auf der Leinwand zu sehen sein. Der 80-jährige Oscar-Preisträger schlüpft in die Rolle von Colin Powell.

Morgan Freeman spielt im Biopic über Colin Powell den ersten afroamerikanischen US-Außenminister unt…  Mehr

Das ist die kommende "SOKO Hamburg" (von links): Mirko Lang (als Jan Köhler), Anna von Haebler (als Lena Testorp), Kathrin Angerer (als Maria Gundlach), Marek Erhardt (als Oskar Schütz), Arnel Taci (als Cem Aladag).

Die beliebte ZDF-Krimireihe "SOKO" bekommt einen weiteren Ableger: Unter dem Titel "SOKO Hamburg" we…  Mehr