Re:

Report, Reportagereihe
Re:

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Fr., 01.06.
19:40 - 20:15
Fairer Job - Chancengleich am Arbeitsplatz


Jobsharing, gleiche Bezahlung für Mann und Frau oder gemischte Teams im Betrieb - "Re:" zeigt unterschiedliche Konzepte, wie die Gleichstellung am Arbeitsplatz gelingen kann. Für viele Frauen in Deutschland bedeutet "Familie" immer noch Karriereknick und Teilzeitfalle. Die Folge: weniger Einkommen, weniger Rente. Zudem haben mehr Frauen Jobs in Bereichen, die grundsätzlich schlechter bezahlt sind. Daher verdienen Frauen immer noch durchschnittlich weniger als Männer. Nicht so bei Pieron, einem deutschen Unternehmen aus der Metallbranche. Hier werden explizit Mädchen an den Beruf als Industriemechanikerin herangeführt. "Das ist doch nur eine Sache im Kopf: Das ist was für Frauen und das nicht", meint Molina Lewak, eine der zahlreichen weiblichen Auszubildenden. Wenn es um Gleichstellung geht, schreitet Island als leuchtendes Vorbild voran. Hier wird schon früh etwas dafür getan, dass sich die Stereotype nicht in den Köpfen manifestiert. In der Schule gibt es das Pflichtfach "Gender-Studies". Das führt langfristig zu einem anderen Verständnis von Gleichberechtigung in der Gesellschaft. "Isländischen Frauen wird viel zugetraut", erzählt Erla Björg Gudrunardottir. Ausgerechnet in der immer noch von Männern dominierten Fischindustrie führt sie ein Unternehmen, in dem nur Frauen arbeiten. Eine Reportage über faire Bezahlung und Behandlung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Die Gruppe - Schrei nach Leben!

Die Gruppe - Schrei nach Leben!

Report | 22.05.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Das Land der Alten - Moldaus verlassene Generation

Report | 23.05.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
4.05/5019
Lesermeinung
3sat Am Schauplatz

Am Schauplatz

Report | 29.05.2018 | 12:10 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr