Re:

  • "Retake Roma" ("Holt Euch Rom zurück") ist eine Bewegung, der sich bisher über 5.000 Bürger Roms angeschlossen haben. An jedem Wochenende säubern die Teams gezielt römische Viertel. Vergrößern
    "Retake Roma" ("Holt Euch Rom zurück") ist eine Bewegung, der sich bisher über 5.000 Bürger Roms angeschlossen haben. An jedem Wochenende säubern die Teams gezielt römische Viertel.
    Fotoquelle: ZDF
  • Cristiano Davoli hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schlaglöcher in Roms Straßen auf eigene Faust zu flicken. Er und die anderen freiwilligen Helfer haben in den letzten Jahren rund 5.000 Schlaglöcher in Rom ausgebessert. Vergrößern
    Cristiano Davoli hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schlaglöcher in Roms Straßen auf eigene Faust zu flicken. Er und die anderen freiwilligen Helfer haben in den letzten Jahren rund 5.000 Schlaglöcher in Rom ausgebessert.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Straßen der italienischen Hauptstadt sind in einem sehr maroden Zustand und übersät mit Schlaglöchern. Vergrößern
    Die Straßen der italienischen Hauptstadt sind in einem sehr maroden Zustand und übersät mit Schlaglöchern.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Reportage
Re:

Infos
Online verfügbar von 21/08 bis 19/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 21.08.
19:40 - 20:15
Rom räumt auf - Bürger gegen den Verfall ihrer Stadt


Cristiano Davoli ist mächtig genervt - vom Zustand der römischen Straßen und von der tatenlosen Politik. Mit über 100.000 Schlaglöchern gleichen Roms Straßen inzwischen einem Schweizer Käse. Deshalb ist der 45-Jährige täglich im Einsatz. Mit gespendetem Asphalt aus Baumärkten fährt Cristiano durch Rom und flickt die Straßen auf eigene Faust. Freiwillig und ohne Bezahlung. Dafür hat er die Bürgerinitiative "Tappa.mi" (zu Deutsch "Stopf mich") mit gegründet. In den letzten drei Jahren konnten Cristiano und sein Team immerhin über 5.000 Schlaglöcher füllen. Auch Alessia Mollichella ist regelmäßig für ihre Stadt auf den Beinen. Eigentlich arbeitet sie in einer Bank. Aber Mollichella gehört auch zum Verein "Retake Roma", ("Holt Euch Rom zurück"), einer Bewegung von mittlerweile über 5.000 Bürgern, die an jedem Wochenende gezielt römische Viertel säubert. Die Helfer entfernen Graffiti von den Hausfassaden, halten Parks und Gärten sauber und pflanzen sogar Blumen. Damit will Alessia Mollichella auch der Gleichgültigkeit vieler Mitbürger etwas entgegensetzen. Für Cristiano Davoli und Alessia Mollichella liegen die Hauptgründe für Roms Verfall in chronischer Misswirtschaft, Korruption und Bürokratie. Valter Mastrangeli ist einer der wenigen Politiker, die sich aktiv dagegen zur Wehr setzen. Der Stadtrat des römischen Problemviertels Tor Bella Monaca ist im Büro fast nie erreichbar, weil er den Ehrenamtlichen dabei hilft, die vielen Probleme auf Straßen und Plätzen ganz unbürokratisch zu lösen. Die römische Stadtverwaltung allerdings sieht die Ausbesserungsarbeiten der Bürger nicht gerne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Achtung Abzocke - Peter Giesel rettet den Urlaub

Achtung Abzocke - Peter Giesel rettet den Urlaub

Report | 21.09.2018 | 01:20 - 03:00 Uhr (noch 83 Min.)
1/502
Lesermeinung
RTL II Reporterin Caro (Mitte) im Gespräch mit Martina und Frank, die Amateur-Pornofilme drehen und diese im Internet verkaufen

Sex - Tabufreie Zone? - Sex - Tabufreie Zone?

Report | 21.09.2018 | 01:55 - 02:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr