Re:

  • Politik trifft auf Migration: Stuttgarts Bürgermeister Werner Wölfle (re.) trifft im "Haus 49" auf Migranten der ersten Stunde. Wölfle, einst Leiter des "Haus 49", trieb die Integration in Stuttgart schon früh voran. Vergrößern
    Politik trifft auf Migration: Stuttgarts Bürgermeister Werner Wölfle (re.) trifft im "Haus 49" auf Migranten der ersten Stunde. Wölfle, einst Leiter des "Haus 49", trieb die Integration in Stuttgart schon früh voran.
    Fotoquelle: ZDF
  • Im Stadtteilzentrum "Haus 49" trifft sich der deutsch-arabische Chor wöchentlich zur Probe. Vergrößern
    Im Stadtteilzentrum "Haus 49" trifft sich der deutsch-arabische Chor wöchentlich zur Probe.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Reportage
Re:

Infos
Online verfügbar von 30/08 bis 29/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 30.08.
19:40 - 20:15
Die Multi-Kulti-Macher - Wie kann Integration gelingen?


90.000 Menschen aus 130 Nationen leben in Mechelen. Mit radikalen Islamisten hat man hier, anderes als in der umliegenden Region, keine größeren Probleme. Das liegt auch an Bart Somers, der seit 17 Jahren Bürgermeister der Stadt ist. Die Belgier nennen ihn "Mr. Zero Tolerance". Null Toleranz, weil er eine flächendeckende Videoüberwachung installieren ließ und gegen Regelverstöße konsequent vorgeht. Aber auch Null Toleranz, weil er bei Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen genauso konsequent ist. Sein Rezept geht auf. In den Schulen lernen die Kinder von Einwanderern und Flüchtlingen wieder gemeinsam mit belgischen Kindern. Stadtteile, in denen früher nur Migranten lebten, werden nun wieder attraktiv für alle, Streetworker kümmern sich um Jugendliche, damit sie den Anwerbeversuchen islamistischer Gruppen widerstehen. Einfach war diese Aufgabe jedoch nie. "An Multi-Kulti muss man arbeiten", weiß Somers, "das ist nicht irgendwann fertig." In Deutschland ist Multi-Kulti vielerorts immer noch schwierig. Stuttgart stellt dabei allerdings eine Ausnahme dar. Schon in den 1970er Jahren, als viele tausende Gastarbeiter kamen, wurde eine Belegungsquote im städtischen Wohnungsbau eingeführt, um Ghetto-Bildung von vornherein zu vermeiden. Der damalige Oberbürgermeister wollte, dass sich alle in der Stadt als Stuttgarter fühlen, auch diejenigen mit ausländischen Wurzeln. Der Geist von damals weht noch heute durch die Stadt. Viele Projekte stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl ihrer Bürger: Vereine, Polizei, soziale Dienste - Integration ist eine Aufgabe, die vielschichtig ist. "Re:" zeigt die verschiedenen Strategien, die Multi-Kulti in Mechelen und Stuttgart zum Erfolg geführt haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Susann Bergmann beim Wurst machen

Handwerker gesucht!

Report | 29.08.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Im Stadtteilzentrum "Haus 49" trifft sich der deutsch-arabische Chor wöchentlich zur Probe.

Re: - Die Multi-Kulti-Macher - Wie kann Integration gelingen?

Report | 31.08.2018 | 12:15 - 12:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ellhöft in Schleswig-Holstein ist umzingelt von Windrädern. Hier finden das fast alle gut.

Re: - Gute Windkraft, böse Windkraft - Zwei Dörfer und der Ökostrom

Report | 31.08.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr

Eine romantische Kulisse wurde für die 3000. Folge "Alles was zählt" gestaltet. Doch die Hochzeit von Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) und Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) wird eher zum Albtraum.

Seit 2006 läuft die RTL-Soap "Alles was zählt" im TV. Die Jubiläumsfolge wird romantisch und dramati…  Mehr

Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner mitten in Straubing vor dem Stadtturm. Vom 10. bis 20. August gibt's dort das traditionelle Gäubodenfest.

Das Gäubodenfest in Straubing hat viele Parallelen zum Oktoboberfest in München. Der BR berichtet li…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr