Re:

  • Auch die Kirche geht in Schweden mit der Technik: Diese Pastorin präsentiert ihrer Gemeinde die App ""Swish"", mit der sich nun auch die Kollekte übers Handy bezahlen lässt. Vergrößern
    Auch die Kirche geht in Schweden mit der Technik: Diese Pastorin präsentiert ihrer Gemeinde die App ""Swish"", mit der sich nun auch die Kollekte übers Handy bezahlen lässt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Inzwischen können die Schweden mit der App ""Swish"" nicht nur im Einzelhandel, sondern auch ihr Busticket kontaktlos bezahlen. Vergrößern
    Inzwischen können die Schweden mit der App ""Swish"" nicht nur im Einzelhandel, sondern auch ihr Busticket kontaktlos bezahlen.
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Stockholmer Obdachlosenzeitung "Situation Sthlm" kann man in bar oder auch via ""Swish"" bezahlen. Vergrößern
    Die Stockholmer Obdachlosenzeitung "Situation Sthlm" kann man in bar oder auch via ""Swish"" bezahlen.
    Fotoquelle: ARTE
  • In den Märkten werden Bareinkäufe selten und Verbraucher werden nachdrücklich aufgefordert, mit Kreditkarten oder Online-Zahlungsanwendungen zu bezahlen. Vergrößern
    In den Märkten werden Bareinkäufe selten und Verbraucher werden nachdrücklich aufgefordert, mit Kreditkarten oder Online-Zahlungsanwendungen zu bezahlen.
    Fotoquelle: ARTE
  • In Schweden wird das Abheben von Bargeld mit dem geplanten Auslaufen der Geldauszahlautomaten schwierig. Vergrößern
    In Schweden wird das Abheben von Bargeld mit dem geplanten Auslaufen der Geldauszahlautomaten schwierig.
    Fotoquelle: ARTE
  • Zahlungskarten setzen sich durch, Münzen werden immer seltener verwendet. Auch für Trinkgeld Vergrößern
    Zahlungskarten setzen sich durch, Münzen werden immer seltener verwendet. Auch für Trinkgeld
    Fotoquelle: ARTE
Report, Reportagereihe
Re:

Infos
Online verfügbar von 06/09 bis 13/09
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 06.09.
19:40 - 20:15
Pro und contra Bargeld in Schweden


Ohne Bargeld in die Zukunft - die Schweden schreiten mutig voran. Björn Eriksson war einmal Leiter von Interpol, heute sammelt er die wackere Schar der Bargeld-Enthusiasten um sich, deren Kampf zurzeit verloren scheint. Denn die Regierung betreibt die Abschaffung des Bargelds konsequent: Wurden in Schweden 2010 noch 40 Prozent aller Einkäufe bar bezahlt, waren es 2016 nur noch 15 Prozent. Mit der App "Swish" zahlen sie dort bereits per Handy: Die Spende in der Kirche, die Tageszeitung am Kiosk, das Almosen für den Obdachlosen. Schwedens Regierung glaubt an den Fortschritt durch den bargeldlosen Zahlungsverkehr: Sicherheit für Kunden, Bekämpfung der Geldwäsche und natürlich will sie mit Hilfe der E-Krone auch Steuersündern leichter auf die Spur kommen. Die Verteidiger des Bargelds aber pochen auf Schein und Münze - Bargeld verheißt ihnen Freiheit, auch heute noch. Die Pläne, es abzuschaffen, wecken bei vielen Menschen Angst und Misstrauen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Emilia (l) leistet Freiwilligenarbeit in einem balinesischen Kindergarten.

Kritisch Reisen - Gutes tun im Urlaub - und wer daran verdient

Report | 22.08.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Organisation "Rock Your Life!" hat den Studenten Joshua Klebe (li.) und den Hauptschüler Celil Bas (re.) zu einem Team gemacht.

Re: - Bildung mit Leidenschaft - Gleiche Chancen für alle Schüler

Report | 03.09.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
4.1/5020
Lesermeinung
3sat Am Schauplatz

Am Schauplatz

Report | 04.09.2018 | 12:10 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr