Re:

Report, Reportagereihe
Re:

Infos
Online verfügbar von 01/10 bis 31/10
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mo., 01.10.
19:40 - 20:15


Dreihundert Watzmann-Überschreitungen an einem schönen Sommertag! In den letzten Jahren ist die Zahl derer, die ihre Freizeit in den Bergen verbringen, rasant gestiegen - ein Trend, der in allen Alpenländern zu beobachten ist. Ob zu Fuß, mit dem E-Mountainbike auf den Gipfel oder im Klettersteig mit teils sehr hohen Schwierigkeitsstufen - die Bergsportarten werden immer vielfältiger und locken neues Publikum. Auch die digital natives gehören mittlerweile dazu, die gerne mit Selfies und Videos ihre Abenteuer am Berg dokumentieren. Hinzu kommt eine gewisse Servicementalität, ganz nach dem Motto: wenn ich nicht mehr weiterkann, geht's heim mit dem Hubschrauber... Doch auch die ältere Generation, die eigentlich eher genusswandern will, wählt oftmals anspruchsvolle Routen, wobei es bei der Einschätzung der eigenen Fitness hapert. Zum alten Eisen will man schließlich noch lange nicht gehören. Während in Österreich die professionelle Flugrettung einen Großteil der Rettungs-Einsätze übernimmt, leisten dies in Bayern ausschließlich Ehrenamtliche. Sie sind bereit, ihr Leben zu riskieren - unentgeltlich und in ihrer Freizeit. Doch die Anforderungen werden immer größer - umso schwieriger, geeigneten Nachwuchs zu finden. "Re:" ist bei Rettungs-Einsätzen am Watzmann und zwischen Großglockner und Großvenediger dabei und spricht mit Ausbildern, Rettern und Bergsportexperten.

Thema:

Der große Run auf die Berge - Neue Herausforderungen für die Retter

Dreihundert Watzmann-Überschreitungen an einem schönen Sommertag! In den letzten Jahren ist die Zahl derer, die ihre Freizeit in den Bergen verbringen, rasant gestiegen - ein Trend, der in allen Alpenländern zu beobachten ist. Ob zu Fuß, mit dem E-Mountainbike auf den Gipfel oder im Klettersteig mit teils sehr hohen Schwierigkeitsstufen - die Bergsportarten werden immer vielfältiger und locken neues Publikum. Auch die digital natives gehören mittlerweile dazu, die gerne mit Selfies und Videos ihre Abenteuer am Berg dokumentieren. Hinzu kommt eine gewisse Servicementalität, ganz nach dem Motto: wenn ich nicht mehr weiterkann, geht's heim mit dem Hubschrauber... Doch auch die ältere Generation, die eigentlich eher genusswandern will, wählt oftmals anspruchsvolle Routen, wobei es bei der Einschätzung der eigenen Fitness hapert. Zum alten Eisen will man schließlich noch lange nicht gehören. Während in Österreich die professionelle Flugrettung einen Großteil der Rettungs-Einsätze übernimmt, leisten dies in Bayern ausschließlich Ehrenamtliche. Sie sind bereit, ihr Leben zu riskieren - unentgeltlich und in ihrer Freizeit. Doch die Anforderungen werden immer größer - umso schwieriger, geeigneten Nachwuchs zu finden. "Re:" ist bei Rettungs-Einsätzen am Watzmann und zwischen Großglockner und Großvenediger dabei und spricht mit Ausbildern, Rettern und Bergsportexperten.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re:

Report | 24.09.2018 | 12:15 - 12:50 Uhr
4.1/5020
Lesermeinung
ZDF "WISO"-Moderator Marcus Niehaves zieht für drei Tage ins Altenheim.

WISO-Dokumentation - Wenn Eltern alt werden - Beratung, Betreuung, Bezahlung

Report | 01.10.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Am Schauplatz

Am Schauplatz

Report | 02.10.2018 | 12:10 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr