Re:

Report, Reportage
Re:

Infos
Online verfügbar von 09/10 bis 08/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 09.10.
19:40 - 20:15
Streit um Camembert - Die Käse-Krieger


Véronique Richez-Lerouge hat eine Mission: den echten französischen Camembert aus der Normandie zu retten. "Als ich festgestellt habe, dass immer mehr Hersteller von Rohmilch-Camembert einfach vom Markt verschwunden sind, hat mich das traurig gemacht - und wütend." Für die Autorin und Gastro- Kritikerin ist der Camembert mehr als nur ein Weichkäse. Er ist ein nationales Kulturgut. Schon seit Jahren wird er durch billigere, industriell hergestellte Camemberts aus pasteurisierter Milch unter Druck gesetzt. 80 Prozent des französischen Marktes haben sie dem meist in kleinen Hof-Käsereien hergestellten Rohmilch-Camembert bereits abgenommen. Und in Zukunft - ab 2021 - sollen sie auch noch durch das Herkunfts- und Güte-Siegel "Appellation d'Origine Protege'" geadelt werden, das bislang nur der Original- Camembert tragen darf. Das hat das in Frankreich für die Vergabe zuständige Institut INAO so festgelegt. Ein Skandal, findet nicht nur Véronique Richez-Lerouge. Viele Freunde und Kenner der französischen Ess-Kultur sind empört. Denn einmal bedeutet das weiteren Druck auf den Rohmilch-Camembert, denn oberflächlich betrachtet ist er für Käufer kaum mehr von der Billig-Konkurrenz zu unterscheiden. Zum anderen sei das eine Art von Etikettenschwindel: "Das sind zwei unterschiedliche Produkte", sagt der Sternekoch Mathieu Guibert: "Aber wenn man einen Camembert kauft, möchte man einen Camembert. Und nicht etwas, was so ähnlich schmeckt." Das ist eben der springende Punkt: Camembert aus pasteurisierter Milch ist eben nicht so schmackhaft wie sein Vorbild aus Rohmilch. Frankreichs Feinschmecker machen mobil.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Für diese 19 Senioren geht’s für eine Woche nach Heiligenhafen an die Ostsee in den Urlaub. Die Rentner sind von Altersarmut betroffen und können sich diese Reise nur dank Spendengeldern und staatlicher Hilfe leisten. Manche von Ihnen haben seit Jahrzehnten das Meer nicht mehr gesehen.

7 Tage... - Seniorenreise

Report | 14.11.2018 | 23:45 - 00:15 Uhr
3.44/5016
Lesermeinung
3sat Die Bergwacht im Schwarzwald hilft Menschen in Not - ehrenamtlich, bei jedem Wetter und in jedem Gelände.

Der Bergretter - Dauereinsatz im Schwarzwald

Report | 15.11.2018 | 00:00 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD ARD-Morgenmagazin

ARD-Morgenmagazin

Report | 15.11.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.43/5030
Lesermeinung
News
Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr