Re:

Report, Gesellschaft und Soziales
Re:

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mo., 24.12.
19:40 - 20:15
Radio der Engel - Wenn Englands Senioren senden


Als "Angel Radio" noch ein illegaler Piratensender war, da steckte an der Tür zum Sender der Schlüssel außen. "Wir wollten nicht, dass die Polizisten bei jeder Razzia die Tür eintreten. Das wurde langsam teuer", erzählt Tony Smith, Gründer und Hauptmoderator des speziellen Senders. "Angel Radio" ist ein Sender von alten Menschen für alte Menschen. "Aber wenn die Polizisten kamen, waren sie immer sehr freundlich. Wir hören euer Programm doch auch gerne, haben sie gesagt, aber ihr habt keine Lizenz." Das ist längst Vergangenheit: seit 18 Jahren sendet "Angel Radio" aus Havant in Südengland. Mildred French ist 86 und kommt mit ihrem Rollator nur mühsam in das winzige Studio. Aber sobald Mildred sitzt, spielt sie die Musikwünsche ihrer Hörer und erzählt kleine Geschichten aus ihrem Alltag über eine gescheiterte Paketannahme oder den Geschmack ihrer frisch geernteten Bohnen. "Viele unserer Hörer führen höchstens einmal monatlich ein Gespräch mit einem Freund oder Verwandten, sie sind total einsam." "Angel Radio" ist buchstäblich ihre Rettungsleine. "Wir spielen ihre Musik, und wir sprechen ihre Sprache. Früher hieß "wicked" zum Beispiel "schlecht" oder "mies". Heute meint das gleiche Wort "gut". Alles ist irgendwie auf den Kopf gestellt." "Angel Radio" ist komplett spendenfinanziert. Als kürzlich der Sender auf der nahegelegenen Isle of Wight ausfiel und ein neuer unbezahlbar erschien, erhielt Tony Smith plötzlich einen großzügigen Scheck von einem sehr reichen, auch schon betagten Förderer: Keith Richards von den Rolling Stones. "Angel Radio" sendet heute ein stärkeres Signal als je zuvor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Glücklichmacher

Die Glücklichmacher - Unterwegs im Wünschewagen

Report | 21.12.2018 | 00:30 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Radio der Engel - Wenn Englands Senioren senden

Report | 25.12.2018 | 12:15 - 12:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Kindheit in Grönland - Das nördlichste Kinderheim der Welt

Report | 27.12.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr