Re:

  • David van Gennep, Direktor der Stiftung AAP aus den Niederlanden, kämpft gegen die Wildtierhaltung im Zirkus. Vergrößern
    David van Gennep, Direktor der Stiftung AAP aus den Niederlanden, kämpft gegen die Wildtierhaltung im Zirkus.
    Fotoquelle: WDR
  • Martin Lacey jr. mit seinem Lieblingslöwen Kasanga Vergrößern
    Martin Lacey jr. mit seinem Lieblingslöwen Kasanga
    Fotoquelle: WDR
  • Ehemalige Zirkustiger wie Suzu haben in der Auffangstation Primadomus der Stiftung AAP in Spanien ein neues Zuhause gefunden. Vergrößern
    Ehemalige Zirkustiger wie Suzu haben in der Auffangstation Primadomus der Stiftung AAP in Spanien ein neues Zuhause gefunden.
    Fotoquelle: WDR
  • In der AAP-Außenstelle Primadomus in Spanien werden ehemalige Zirkuslöwen untergebracht. Hier David van Gennep mit Elsa und Marley Vergrößern
    In der AAP-Außenstelle Primadomus in Spanien werden ehemalige Zirkuslöwen untergebracht. Hier David van Gennep mit Elsa und Marley
    Fotoquelle: WDR
  • Robano Küblers weiße Tiger im Moskauer Zirkus Vergrößern
    Robano Küblers weiße Tiger im Moskauer Zirkus
    Fotoquelle: WDR
Report, Reportage
Re:

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 15.05.
19:40 - 20:10
Schluss mit Zirkustieren? - Tierschützer gegen Zirkusbetreiber


Mindestens 160 Raubkatzen sind laut einer vorsichtigen Schätzung des Tierschutzbundes in bundesdeutschen Manegen im Einsatz. Löwen, Tiger und Leoparden, europaweit sind es wahrscheinlich zwischen 650 und tausend Tiere. Was für Zirkusse eine begehrte Attraktion ist und Zuschauer zieht, ist Tierschützern schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Sie bemängeln die wenig artgerechte Haltung in zu kleinen Käfigen oder Gehegen, und einer von Zwang geprägten Dressur von unsinnigen Kunststückchen. Sie belegen das mit Videos, die mit versteckter Kamera gefilmt wurden, und fordern ein Wildtierverbot in Zirkussen. Dem halten die Zirkusbetreiber entgegen, dass ihre Tiere mit Liebe und Geduld ausgebildet würden, und die Raubkatzen heute oft weitläufige Freigehege zur Verfügung haben. Aber wegen der täglichen Beschäftigung seien große Gehege gar nicht notwendig. Im Auftrag der Reportage-Reihe "Re:" hat ein Team von RS-Film Tierschützer und Aktivisten von "Vier Pfoten" und der niederländischen "Stiftung AAP", aber auch Zirkusunternehmen wie den Circus Krone, über mehrere Wochen begleitet, war hautnah bei Raubtierdressuren dabei, aber auch bei Demonstrationen und hat die Rettung und Resozialisierungen ehemaliger Zirkustiere begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte ARTE Reportage

ARTE Reportage - Afghanistan: Die Taliban wittern ihre Chance

Report | 25.05.2019 | 17:15 - 18:10 Uhr
3/507
Lesermeinung
SWR Die SWR-Reportage

Die SWR-Reportage

Report | 25.05.2019 | 18:05 - 18:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte Als ihr klar wurde, dass sie von ihrer Arbeit mit der Kamera nicht leben kann, wandelte Ama die kleine stillgelegte Wurstfabrik ihrer Mutter um und verwirklichte ihre für Ghana innovative Produktidee Biosaft.

360° Geo Reportage - Amas Welt, das neue Ghana

Report | 25.05.2019 | 18:20 - 19:10 Uhr
3.27/50165
Lesermeinung
News
Nach zehn Jahren sind sich Joko (links) und Klaas noch immer treu - und können sich auch als Team miteinander freuen.

Joko und Klaas arbeiten seit zehn Jahren zusammen, die nächste Show mit den beiden startet am 28. Ma…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Wildfeuer richten in Südfrankreich jedes Jahr große Schäden an.

Die Dokumentation "Wenn Europa brennt" zeigt die verheerenden Folgen von Waldbränden und geht auch a…  Mehr

Alte Liebe schnell neu entflammt: Amanda (Michelle Monaghan) und Dawson (James Marsden) empfinden in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" noch immer viel für einander.

Zwei Menschen, die eins sehr verliebt ineinander waren, treffen zwei Jahrzehnte nach ihrer gemeinsam…  Mehr