Re:

Report, Reportagereihe
Re:

Infos
Online verfügbar von 21/05 bis 19/08
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 21.05.
19:40 - 20:15
Holzkohle Adé - Polens Köhler vor dem Aus


Es ist Mitternacht, draußen im Wald ist es kalt und stockdunkel. Heute ist Marian (62) dran - er muss raus aus dem Bett, um nach den Öfen zu schauen. Brennt der Ofen noch? Wie ist die Farbe des Rauches? Nur ein kleiner Fehler - und die Arbeit eines ganzen Tages war umsonst. Drinnen schnarcht Zbyszek (60), sein Kollege, weiter. Die beiden Männer sind Köhler und leben schon seit vielen Jahren gemeinsam im Wald, in den polnischen Karpaten, unweit der ukrainischen Grenze. Ihr Zuhause ist eine einfache Baracke ohne Strom und fließend Wasser. Sie stellen Holzkohle her - nach jahrhundertealter Tradition. Tag und Nacht wachen sie über die Schornsteine. Färbt sich der Rauch blau, verbrennt das Holz zu Asche. Das heißt: keine Kohle - und kein Geld. Früher lieferten sie Kohle an Stahlwerke und Glashütten, heute machen sie Grillkohle für Abnehmer in Deutschland. Doch die Konkurrenz ist hart. Große Kohlefabriken verderben die Preise. Vor 15 Jahren gab es hier noch mehr als hundert Orte, an denen Köhler arbeiteten. Heute stirbt der Beruf in Polen aus. "Ob wir im nächsten Jahr noch arbeiten dürfen, weiß ich nicht", sagt Marian. Andere Köhler haben ihre Arbeit schon verloren: Robert (41) und sein Vater Andrzej (62) bleiben dennoch im Wald. Sie hoffen, irgendwann wieder in ihrem Beruf arbeiten zu können. Bis dahin fahren sie regelmäßig mit dem Rad ins sechs Kilometer entfernte Dorf Cisna. Hier bekommen sie als Tagelöhner auf Baustellen 2,50 Euro die Stunde. Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Aber ein anderes Leben ist für sie undenkbar - der Wald ist ihr Zuhause.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Fischsterben im Mar Menor: magere Tagesausbeute der Lagunenfischer mit viel Beifang

Re: - Kampf um eine saubere Lagune - Spanische Küstenbewohner gegen die Agrarindustrie

Report | 28.05.2019 | 19:40 - 20:10 Uhr
4.13/5024
Lesermeinung
SWR Daniel Aßmann genießt die Sonne auf der Grav-Insel, dem größten Campingplatz in Deutschland.

Ausgerechnet - Camping

Report | 28.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
4.67/506
Lesermeinung
3sat Senderlogo "3sat"

Am Schauplatz

Report | 18.06.2019 | 12:10 - 13:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Wildfeuer richten in Südfrankreich jedes Jahr große Schäden an.

Die Dokumentation "Wenn Europa brennt" zeigt die verheerenden Folgen von Waldbränden und geht auch a…  Mehr

Alte Liebe schnell neu entflammt: Amanda (Michelle Monaghan) und Dawson (James Marsden) empfinden in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" noch immer viel für einander.

Zwei Menschen, die eins sehr verliebt ineinander waren, treffen zwei Jahrzehnte nach ihrer gemeinsam…  Mehr

Junggesellenabschied, von links: Trauzeuge Wilsberg (Leonard Lansink), Noch-Junggeselle Ekki (Oliver Korittke), Overbeck (Roland Jankowsky) und Ekkis Chef Grabowski (Vittorio Alfieri) wollen es richtig krachen lassen.

Der Pfarrer, der Ekki trauen soll, wurde vergiftet und es gibt eine ganze Reihe an Verdächtigen. Ges…  Mehr

Ian McKellen gilt als einer der größten Schauspieler Englands. Am 25. Mai wird er 80 Jahre alt.

Die große Karriere von Ian McKellen begann auf der Theaterbühne, als Filmstar wurde er erst spät so …  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr