Re: Armeniens Waldwächter

  • Re:  - Title card Vergrößern
    Re: - Title card
    Fotoquelle: © RBB Berlin
  • „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl Vergrößern
    „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl
    Fotoquelle: © Arte
  • Camera, Reporter, Recording Vergrößern
    Camera, Reporter, Recording
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
  • Das Mikrofon Vergrößern
    Das Mikrofon
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Armeniens Waldwächter

Infos
Originaltitel
Re:
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 15.01.
12:15 - 12:50


Gor Hovhannisyan will dem Kahlschlag im Dilijan-Nationalpark nicht länger tatenlos zuschauen. Der 37-Jährige kennt das Naturschutzgebiet seit frühester Kindheit. Bei seinen Wanderungen durch den Park stieß er immer öfter auf gefällte und angesägte Bäume. Die offiziellen Parkbehörden sind von Korruption betroffen und taten in seinen Augen zu wenig, um die illegale Abholzung einzudämmen. Gor Hovhannisysan beschloss zu handeln. Der Politologe schmiss seinen Job an der Universität Jerewan und zog mit seiner Familie in die Gegend des Nationalparks, um etwas gegen das Baumsterben zu unternehmen. Er leitet ein kleines Team von selbsternannten Parkwächtern, das ausgestattet mit Motocross-Maschinen, Flug-drohnen und GPS-Geräten Jagd auf illegale Holzfäller macht. Diese kommen zumeist aus dem Ort Haghartsin in der Umgebung. Gor Hovhannisysan glaubt, dass viele Bewohner das illegal gefällte Holz nicht nur zum Heizen benutzen, sondern damit handeln. Daran hätte auch die Samtene Revolution wenig geändert. Im April 2018 protestierten Hunderttausende Armenier gegen Korruption und Vetternwirtschaft. Seitdem ist der frühere Journalist und Oppositionspolitiker Nikol Paschinjan an der Macht. Das hätte die Situation im Dilijan-Nationalpark zwar ein wenig verbessert, aber Bäume würden weiterhin von der Holz-Mafia illegal gefällt, behauptet Gor Hovhannisysan. Der Direktor des Nationalparks, Suren Aghajanyan, hält das für kompletten Unsinn. Korrupte Beamte, gar eine Holz-Mafia gäbe es nicht mehr. Wer hat Recht?

Thema:

Heute: Armeniens Waldwächter _Kampf gegen die illegale Abholzung



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFneo Johann Ludwig Burckhardt in Petra.

Die glorreichen 10 - Die wagemutigsten Entdecker der Geschichte

Info | 25.01.2020 | 16:50 - 17:35 Uhr
/500
Lesermeinung
RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht - Spinnefeind

Info | 25.01.2020 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.9/5010
Lesermeinung
News
Regisseur Quentin Tarantino wird künftig wohl doch keinen "Star Trek"-Film drehen. "Wer bist du - Galactus?", fragte er in einem Interview. Er entferne sich immer weiter von Star Trek und habe auch noch mit keinem Verantwortlichen darüber gesprochen.

Die Filme von Marvel und Disney schreiben seit Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Aber ni…  Mehr

Taylor Swift hatte jahrelang mit Essstörungen zu kämpfen. Wie es ihr in dieser schweren Zeit ging, offenbart der Dokumentarfilm "Miss Americana".

Das Leben im Rampenlicht bringt auch Schattenseiten mit sich. Taylor Swift zum Beispiel litt jahrela…  Mehr

Leonie Koch ist das neue Gesicht bei RTL-"Explosiv".

Das Moderatorenteam des RTL-Magazins "Explosiv" bekommt Verstärkung: Leonie Koch wird die Sendung er…  Mehr

Es ist offiziell: Bill Murray wird in der Fortsetzung von "Ghostbuster" auf der Leinwand zu sehen sein.

Gute Nachrichten für die Fans von "Ghostbusters": Bill Murray, einer der Stars aus den Filmen der Ac…  Mehr

Auf Justin Biebers Single "Yummy" folgt bald ein neues Album. Bei einer Präsentation der Songs zeigte sich der 25-Jährige nun ungewohnt verletzlich.

Eigentlich war die Präsentation seines neuen Albums für Justin Bieber ein feierlicher Anlass. Auf de…  Mehr