Re: Die Unerschrockenen

  • Pawel Tschuprunow als Sprecher auf einer Kundgebung Vergrößern
    Pawel Tschuprunow als Sprecher auf einer Kundgebung
    Fotoquelle: © MDR/Pawel Tschuprunow als Sprecher auf einer Kundgebung
  • Wesna-Leute werden verhaftet. Vergrößern
    Wesna-Leute werden verhaftet.
    Fotoquelle: © MDR/Wesna-Leute werden verhaftet
  • Wesna-Leute bei einer Aktion zum Gedenken der Opfer von Beslan Vergrößern
    Wesna-Leute bei einer Aktion zum Gedenken der Opfer von Beslan
    Fotoquelle: © MDR
  • Pawel Tschuprunow wird von der Polizei kontrolliert. Vergrößern
    Pawel Tschuprunow wird von der Polizei kontrolliert.
    Fotoquelle: © MDR/Pawel Tschuprunow wird von der Polizei kontrolliert
Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Die Unerschrockenen

Infos
Originaltitel
Heute im Osten
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Do., 26.03.
12:15 - 12:50


Pawel Tschuprunow ist auf dem Weg in den Gerichtssaal. Mit seinem Handy filmt er jeden einzelnen Schritt mit. Damit sichert er sich ab, damit er später beweisen kann, wie das Verfahren abgelaufen ist. Gleich wird hier verhandelt, ob er doch noch als Kandidat für die Kommunalwahl antreten darf. Pawel gehört zu "Wesna" - einer Gruppe junger Russen, die genug haben von 20 Jahren Putin. Sie sind jung, sie lehnen sich auf - und versuchen sich in Russland politisch einzubringen. Ihr Protest ist friedlich. Gewalt lehnen sie ab. Dennoch stoßen sie mit ihren Aktionen regelmäßig auf Widerstand. Manchmal reicht es, ein Plakat auf der Straße hochzuhalten, und schon haben die Demonstranten die Polizei im Nacken. Die meisten Mitglieder der Gruppe wurden schon einmal festgenommen. Anders als die Generation ihrer Eltern, drängen sie trotzdem in die Öffentlichkeit. Anschelika Petrowskaja koordiniert bei "Wesna" die Protestaktionen der Gruppe. "Obwohl meine Eltern selbst oppositionell eingestellt sind, wollen sie, dass ich mich lieber auf mein Studium fokussiere. So wird sich aber nie etwas ändern. Man muss vorangehen, damit andere ebenfalls aufstehen." Kurz vor der Wahl in St. Petersburg plant die Gruppe neue Aktionen - und versucht, unabhängige Kandidaten aufzustellen. Doch es ist ein ungleicher Kampf. Der Ausgang ist ungewiss.

Thema:

Heute: Der Aufstand von Putins Kindern



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF1 ORF1 Ferienzeit

ORF1 Ferienzeit

Info | 06.04.2020 | 10:44 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR  Andreas Gehrke (Bild).

hallo hessen

Info | 06.04.2020 | 17:00 - 17:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDFinfo Die Witwe von Wassili Archipow blättert in einem Fotoalbum - in Erinnerung an ihren Mann und seine Verhinderung des Torpedo-Abschusses.

Der Mann, der die Welt rettete Das Geheimnis der Kuba-Krise

Info | 07.04.2020 | 05:30 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr