Re: Eine Kämpferin gegen die russische Justiz

Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Eine Kämpferin gegen die russische Justiz

Infos
Originaltitel
Re:
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
arte
Do., 26.03.
19:40 - 20:15


Die Anwältin Wera Gontscharowa verteidigt jene Angeklagten und Verurteilten, die im russischen Staat ansonsten praktisch keine Hilfe erfahren. Ob politische Angeklagte oder misshandelte Häftlinge - Wera steht in ihrem Kampf einem oft politisch motivierten Staat und einem brutalen Gefangenensystem gegenüber. Der Job ist zeit- und kraftraubend, und die furchtlose Anwältin nimmt für ihre Fälle Gefahren, Unsicherheit und zahllose Rückschläge in Kauf. Wera Gontscharowa kümmert sich zum Beispiel um den Fall von Konstantin Kotow. Der Programmierer wurde zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Sein einziges Vergehen: Er nahm dreimal an nicht genehmigten Demonstrationen teil. Schaffen es Wera Gontscharowa und ihre Kollegen, den jungen Mann doch noch aus dem Gefängnis zu holen? In der sibirischen Millionenstadt Omsk befinden sich einige der härtesten Gefängnisse Russlands. Dorthin reist Wera Gontscharowa immer wieder, denn von dort erhält sie regelmäßig Post von Gefangenen, die über Misshandlungen und Unrecht klagen. Zudem werden die Haftstrafen teilweise willkürlich verlängert.

Thema:

Heute: Eine Kämpferin gegen die russische Justiz - Die Menschenrechtsanwältin Wera Gontscharowa



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Radiologe Dr. med. Thomas Henzler und Mumienexperte Dr. Wilfried Rosendahl versuchen, mit einer computertomographischen Untersuchung im Klinikum Mannheim das Rätsel der Kindermumie zu lösen.

Welt der Mumien

Info | 05.04.2020 | 11:20 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Vorspeise mit geriebener Bottarga und ZitronenschaleZur ARTE-Sendung Köstliche Toskana  Die Küste Vorspeise mit geriebener Bottarga und Zitronenschale © Florianfilm Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Köstliche Toskana - An der Küste

Info | 05.04.2020 | 18:25 - 18:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
tagesschau24 Mensch, Leute - logo

Geschlossene Gesellschaft Ein Dorf in der Virus-Krise

Info | 06.04.2020 | 03:30 - 04:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Pfarrer Tonio (Maximilian Grill, Mitte) und Julia (Oona Devi Liebich) haben größte Mühe, den aufgebrachten Dr. Joachim Stegmeyer (Max Urlacher) zu beruhigen. Er unterdrückt anhaltend seine Frau.

Psychotherapeutin Julia Schindel will einer Frau helfen, die von ihrem Ehemann unterdrückt wird. Obw…  Mehr

Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr

Alles abgemacht: Mike (Adam DeVine, dritter von links) und Dave (Zac Efron) haben ihre Dates für die Hochzeit ihrer Schwester gefunden: Tatiana (Aubrey Plaza, links) und Alice (Anna Kendrick).

Eine perfekt geplanten Hochzeit endet fast im Desaster. Weil "Mike and Dave Need Wedding Dates" aber…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Vielen Vogelarten - hier ein Braunkelchen - macht die zunehmende Landwirtschaft zu schaffen. Das zeigt die Dokumentation "Vermisst - Wo sind die Vögel?" am Samstag, 04. April, um 21.45 Uhr auf ARTE.

Der Vogelbestand in in Europa ist in den letzten 40 Jahren um mehr als 400 Millionen Exemplare zurüc…  Mehr