Re: Gigantomanie am Gipfel

  • Camera, Video Recording, Tv Show Vergrößern
    Camera, Video Recording, Tv Show
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
  • Re:  - Title card Vergrößern
    Re: - Title card
    Fotoquelle: Arte
  • Re:  - Title card Vergrößern
    Re: - Title card
    Fotoquelle: © RBB Berlin
  • „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl Vergrößern
    „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl
    Fotoquelle: © Arte
Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Gigantomanie am Gipfel

Infos
Originaltitel
Re:
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
arte
Di., 03.03.
12:15 - 12:50


Jakob "Jake" Falker ist österreichischer Bergbahnbetreiber. Er investiert in den 130 Millionen Euro schweren Zusammenschluss der Skigebiete von Pitz- und Ötztal. Falkner glaubt, dass das Projekt notwendig ist, um im hart umkämpften Business des Skitourismus mithalten zu können. Dass dafür rund 120.000 Tonnen Gestein weggesprengt werden müssen, sei eben unvermeidlich in einem Geschäft, das in den Alpen seit Jahrzehnten erfolgreich betrieben wird: neue Skipisten und Lifte, immer höher hinauf. Täler werden per Seilbahn verbunden, Straßen, Hotels und Skihütten gebaut - alles zum Wohl der Bevölkerung vor Ort, denn sie profitiert von Einnahmen und neuen Arbeitsplätzen. So sieht Jakob Falkner das, und nicht nur er. Doch die Fans der "Gletscherehe" sehen sich einem ungewohnt heftigen Gegenwind ausgesetzt. Eine Allianz aus Bürgern und Umweltaktivisten kämpft erfolgreich gegen das Projekt. Auch die Australierin Jessie Pitt ist dabei. Sie ist vor einigen Jahren nach Sölden gezogen und arbeitet dort als Skilehrerin. Obwohl Jessie vom Geschäft mit den Touristen lebt, hält sie den geplanten Zusammenschluss für einen schlimmen Fehler. Und auch im kleinen Pitztal gehen die Meinungen auseinander. Melanie Wiegele leitet eine Pension und möchte auch in Zukunft vom Tourismus leben können. Wie viele Bürger fühlt sie sich von "grünen Städtern der Ferne" bevormundet und fürchtet, ohne das neue Skigebiet zurück in die Zeit versetzt zu werden, in der viele hier noch arme Bergbauern waren. Familie Prechtl hingegen ist froh, dass ihr Ort nicht in Scharen von feiernden Skifahrern gestürmt wird.

Thema:

Heute: Gigantomanie am Gipfel - Skifahren um jeden Preis?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Border Control - Spaniens Grenzschützer

Border Control - Spaniens Grenzschützer

Info | 03.03.2020 | 16:15 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Arne Voigts - Moderator von "Hallo Niedersasen".

Hallo Niedersachsen

Info | 04.03.2020 | 02:45 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery The AV Boys are ready to race in the nationwide callout.

Street Outlaws - The Nationwide Call Out

Info | 04.03.2020 | 04:25 - 05:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

Seit 1981 stand Claus Theo Gärtner als Matula vor der Kamera.

Fast 40 (!) Jahre lang verkörperte Claus Theo Gärtner den Privatdetektiv Jürgen Matula. Zunächst in …  Mehr

Der niedliche Baby-Yoda wird demnächst in der neuen Disney+-Serie "The Manadalorian" zu sehen sein. ProSieben zeigt die erste Folge exklusiv im Free-TV.

Die erste Folge von "The Mandalorian" ist noch vor dem Start bei Disney+ in Deutschland bei ProSiebe…  Mehr

Der ehemalige Hamburger Football-Spieler Patrick Esume ist eines der markanten Gesichter des ProSieben-Teams, das den Deutschen die NFL näherbringt. Nun wechselt er für zehn Tage die Sportart und hospitiert bei den Fußballern des Hamburger SV.

Seine NFL-Analysen bei "ran Football" haben Patrick Esume den Beinamen "Coach" eingebracht. Nun ist …  Mehr