Re: Neue Konzepte für den Handel

  • Influencer Mirko (li.) und Deborah Fikentscher (Mi.) promoten einen Hofer Bio-Laden. Vergrößern
    Influencer Mirko (li.) und Deborah Fikentscher (Mi.) promoten einen Hofer Bio-Laden.
    Fotoquelle: © Nikola Krivokuca/Influencer Mirko
  • Alexandra Delaporte erprobt ihr Konzept im Testladen der Stadt. Vergrößern
    Alexandra Delaporte erprobt ihr Konzept im Testladen der Stadt.
    Fotoquelle: © Paul Pflüger
  • Kopenhagen zählt zu den lebenswertesten Städten der Welt –- auch dank Stadtarchitektin Camilla van Deurs. Vergrößern
    Kopenhagen zählt zu den lebenswertesten Städten der Welt –- auch dank Stadtarchitektin Camilla van Deurs.
    Fotoquelle: © Arne Sinnwell
  • Ingenieur Udo Weißel (li.), Städteplaner Felix Schmuck (Mi.) und Bauleiter Peter Bender (re.) sorgen dafür, dass die Stadt Kiel durch Kanäle und Wasserbecken attraktiver wird. Vergrößern
    Ingenieur Udo Weißel (li.), Städteplaner Felix Schmuck (Mi.) und Bauleiter Peter Bender (re.) sorgen dafür, dass die Stadt Kiel durch Kanäle und Wasserbecken attraktiver wird.
    Fotoquelle: © Katja Vogler/Ingenieur Udo Weißel
Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Neue Konzepte für den Handel

Infos
Originaltitel
Re:
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Fr., 08.11.
19:40 - 20:15


Ein buntes Treiben in der Stadt - nirgendwo in Deutschland wird dafür so konsequent umgebaut wie in Kiel. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer will seine Vision in die Tat umsetzen: "Ich glaube, dass eine Stadt ein emotionales Zentrum braucht. Wenn man Freunden oder der Verwandtschaft Kiel zeigen will, fährt man mit denen sicher nicht ins Einkaufszentrum auf die grüne Wiese." Das Herzstück: der "Kleine Kiel-Kanal", der der Stadt am Wasser mehr Flair und Lebenslust einhauchen soll. Auch wenn der Umbau noch nicht fertig ist, zeigt er bereits Wirkung: Der alte Bootshafen ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden, über 50 neue Geschäfte und mehrere Hotels werden bald in der Innenstadt eröffnen, und Hunderte neue Mieter leben dort bereits.Von einer eigenen Boutique mitten in Paris hat Alexandra Delaporte immer geträumt. Doch die hohen Mieten in City-Lage haben sie abgeschreckt. Das Risiko war zu groß. Jetzt aber bekommt die Französin unerwartet ihre große Chance. Vier Wochen lang darf sie ausprobieren, ob ihr Ladenkonzept aufgeht - für eine kleine Miete im "Testeur de Commerce", einem sogenannten Testladen der Stadt. Wenn es klappt, wird aus der Probe ihr eigenes, dauerhaftes Geschäft. Eine zusätzliche Attraktivität für das Stadtviertel - und eine Win-Win-Situation für Alexandra und für Paris.Die Dänen Jan Gehl und Camilla von Deurs sind so etwas wie Stars unter den Stadtplanern. Ihre Devise: Der Mensch gehört auf die Straße. Raus aus den Häusern, raus aus den Autos. Fahrradfahrer und Fußgänger haben in Kopenhagen oberste Priorität, der Platz für Autos wird verknappt. Kleine Ruheinseln, kostenlose Hafenbäder, grüne Flanierstraßen, breite Radwege - in jedem Stadtviertel wird genau das angelegt, was die Menschen dort brauchen. "Die Stadt um Radfahrer und Fußgänger herum zu bauen, ist unendlich viel billiger als sie um Autos herum zu bauen", das ist das Credo der beiden Architekten.

Thema:

Heute: Neue Konzepte für den Handel - Wie Innenstädte wieder belebt werden



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Experte Jeremias Immig erklärt Moderatorin Victoria Beyer Flechttechniken für die alten Kletterseile.

Hallo Schatz - Vom Plunder zum Prachtstück - Reifen zum Sitzen

Info | 17.11.2019 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Bevor Teresa Enke wusste, was Depression wirklich bedeutet, hat sie fest daran geglaubt, dass sie und Robert es mit Liebe schaffen würden. Bis der berühmte Torwart sich vor zehn Jahren das Leben nahm. 
Wenn die Partner, die Eltern oder Geschwister depressiv werden, gerät auch das eigene Leben aus den Fugen.

Wo Liebe allein nicht hilft - Wenn Angehörige an Depression erkranken

Info | 17.11.2019 | 17:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Kabel Eins Mein Revier

Mein Revier - Ordnungshüter räumen auf

Info | 18.11.2019 | 00:20 - 02:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wie sehr es im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel auch menschelt, zeigt kabel eins mit einer neuen Dokutainment-Reihe.

In einer neuen Doku-Reihe blickt kabel eins auf das mitunter sehr bunte Treiben im Frankfurter Bahnh…  Mehr

Marie (Christine Eixenberger, links) hat bei Angie (Sylta Fee Wegmann) übernachtet, nachdem diese von einem Stalker verfolgt wurde. Offenbar ist ihr der Stalker bis zu ihrer Wohnung gefolgt, da sie dort am nächsten Morgen einen Drohbrief auf ihrem Balkon findet.

Maries Freundin Angie rettet einen Mann aus einem brennenden Fahrzeug. Zum "Dank" wird sie anschließ…  Mehr

Nach der Trennung von Ike Turner landete Tina Turner Hit um Hit. Sie nennt insgesamt acht Grammys ihr Eigen.

Viele Steine wurden Tina Turner in den Weg gelegt, doch sie hat sich durchgebissen und eine Weltkarr…  Mehr

Nach 28 Jahren wieder in den alten Rollen vereint: Zum 30-jährigen Dienstjubiläum schenkte der SWR seiner Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) eine "Rückkehr" zum skandalumwitterten "Tatort: Tod im Häcksler" von 1991. Spielpartner damals wie heute: Ben Becker.

Der Krimi "Tod im Häcksler" löste 1991 einen Skandal aus, es gab wütende Proteste gegen den "Tatort"…  Mehr

Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr