Re: Patient vor Profit

  • Re:  - Title card Vergrößern
    Re: - Title card
    Fotoquelle: © RBB Berlin
  • „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl Vergrößern
    „Re:“ macht Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Heute: Die Niederlande vor der Wahl
    Fotoquelle: © Arte
  • Camera, Reporter, Recording Vergrößern
    Camera, Reporter, Recording
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
  • Das Mikrofon Vergrößern
    Das Mikrofon
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
Info, Gesellschaft + Soziales
Re: Patient vor Profit

Infos
Originaltitel
Re:
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Mo., 03.02.
12:15 - 12:50


In Deutschland gibt es viele Krankenhäuser - insgesamt rund 1.400 oder im Schnitt eines für weniger als 60.000 Einwohner. Ihre schnelle Erreichbarkeit gibt eine gefühlte, jedoch falsche Sicherheit. In nur zwei von fünf Häusern gibt es einen Herzkatheterarbeitsplatz oder eine Schlaganfalleinheit. Wenn der Bürger also das nächsterreichbare Krankenhaus wählt, liegt er in der Regel falsch - er muss entweder weiter verlegt werden oder erhält eine inadäquate Therapie.Deutschland hat gegenüber dem EU-Schnitt 65% mehr Betten pro Kopf (gegenüber Dänemark sogar rund 180%). Häufig werden diese Betten gefüllt, auch wenn keine offensichtliche Indikation vorliegt. Diese Betten stehen in verhältnismäßig vielen Krankenhäusern, wobei diese teils nur über eine mangelhafte Ausstattung für den Ernstfall verfügen. Wie Patienten in diesen Häusern diagnostiziert und therapiert werden, ein Rätsel. Ungewöhnlich ist auch die niedrige Personalausstattung pro Patient. Die dänische Krankenhausstruktur ist das Resultat einer landesweit abgestimmten Reform, die für rund 1.000 Euro pro Kopf der Bevölkerung viele kleinere ältere Krankenhäuser durch wenige neue ersetzt hat, die allerdings personell und technisch hochqualitativ ausgestattet sind. Gleichzeitig ist die digitale Infrastruktur mit 20% der Investitionssumme grundlegend verbessert worden. Deshalb fordern Experten eine starke Verringerung der Klinikanzahl von aktuell knapp 1.400 auf unter 600 Häuser, um die Qualität der Versorgung für Patienten verbessern und Engpässe bei Ärzten und Pflegepersonal mindern.

Thema:

Heute: Patient vor Profit: Medizin im Sinne des Menschen



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Discovery Border Control - Spaniens Grenzschützer

Border Control - Spaniens Grenzschützer

Info | 03.02.2020 | 12:55 - 13:20 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Car Rescue - Ran an den Rost!

Car Rescue - Ran an den Rost! - Instant Classic

Info | 03.02.2020 | 23:15 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben MAXX Man Fire Food - Barbecue Roadtrip durch die USA

Man Fire Food - Barbecue Roadtrip durch die USA - Mexikanisches Festmahl

Info | 04.02.2020 | 06:15 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Um ihren Freund Nicholas (Gavin Leatherwood, rechts) zu retten, reist Sabrina (Kiernan Shipka, links) in die Unterwelt.

In der vergangenen Staffel besiegte Halbhexe Sabrina niemand Geringeres als Lucifer, doch nun warten…  Mehr

Steffen Hallaschka moderiert das RTL-Spezial.

Die Methoden der skrupellosen Trickbetrüger werden immer perfider. Vor allem ältere Menschen fallen …  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Auch für die 14. "Dschungelcamp"-Staffel hat RTL wieder ein paar Freiwillige gefunden, die sich für ein entsprechendes Honorar in den Dschungel wagen.

Folge für Folge muss ein Bewohner das "Dschungelcamp" verlassen. Hier erfahren Sie, wen es diesmal g…  Mehr

Die Vegetarierin, Tierschützerin und Hobby-Astrologin Duszejko (Agnieszka Mandat) versucht, im Einklang mit der Natur zu leben.

In einem Waldgebiet werden immer wieder Jäger tot aufgefunden. Haben sich etwa die Tiere des Waldes …  Mehr