Im Jahr 2020 werden Menschen im Boxring durch Roboter ersetzt. Charlie Kenton, ein mäßig erfolgreicher Robotertrainer, versucht so seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Als er sich plötzlich für zwei Monate um seinen elf Jahre alten Sohn kümmern soll, sieht er sich zum ersten Mal mit seiner Rolle als Vater konfrontiert. Max ist jedoch alles andere als ein gewöhnliches Kind und die beiden nähern sich durch ihr gemeinsames Interesse an Robotern an.