Reise durch Amerika

  • Als die ersten Europäer in Brasilien ankamen, erstreckte sich die Mata Atlântica über tausend Meilen entlang der Küste. Vergrößern
    Als die ersten Europäer in Brasilien ankamen, erstreckte sich die Mata Atlântica über tausend Meilen entlang der Küste.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Auch die smaragdgrüne Kulisse Rio de Janeiros ist Teil der Mata Atlântica. Vergrößern
    Auch die smaragdgrüne Kulisse Rio de Janeiros ist Teil der Mata Atlântica.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Einst war die gesamte Ostküste Brasiliens von dichtem Dschungel bedeckt, den Biologen als den vielfältigsten tropischen Regenwald ganz Amerikas einstufen: die Mata Atlântica. Vergrößern
    Einst war die gesamte Ostküste Brasiliens von dichtem Dschungel bedeckt, den Biologen als den vielfältigsten tropischen Regenwald ganz Amerikas einstufen: die Mata Atlântica.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Rotbauch-Tukane im Itatiaia-Nationalpark: Für Brasilianer sind die Vögel nichts Besonderes, aber ausländische Besucher sind von ihnen fasziniert. Vergrößern
    Rotbauch-Tukane im Itatiaia-Nationalpark: Für Brasilianer sind die Vögel nichts Besonderes, aber ausländische Besucher sind von ihnen fasziniert.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Reise durch Amerika

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 26/11 bis 03/12
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
arte
Mo., 26.11.
06:40 - 07:10
Die Mata Atlântica in Brasilien: Der andere Regenwald


Einst war die gesamte Ostküste Brasiliens von dichtem Dschungel bedeckt, den Biologen als den vielfältigsten tropischen Regenwald ganz Amerikas einstufen: die Mata Atlântica. Auch Rio de Janeiros smaragdgrüne Kulisse ist Teil von ihr. Doch der Waldbestand ging um über 90 Prozent zurück. Vielen Brasilianern ist klargeworden, dass sie die verbleibenden zehn Prozent wie einen Schatz hüten müssen. Als die ersten Europäer hier ankamen, erstreckte sich die Mata Atlântica über tausend Meilen entlang der Küste. Der Atlantische Regenwald spielt in Brasilien eine wichtige Rolle. Rund 70 Prozent der Bevölkerung leben in ehemaligen Waldgebieten. Sämtliche Flüsse, die den Wasserbedarf der Großstädte wie São Paulo und Rio decken, kommen aus dem Regenwald. Die meisten Pflanzen im tropischen Regenwald breiten sich mit Hilfe von Säugetieren und Vögeln aus. Der Erhalt der noch vorhandenen Gebiete der Mata Atlântica ist inzwischen gesetzlich geregelt. Brasiliens Atlantischer Regenwald ist das vielleicht vielfältigste Ökosystem der Welt. Brasilianische Naturschützer und internationale Organisationen bemühen sich verzweifelt, die restlichen acht bis neun Prozent des Waldbestands zu erhalten. Aber das rapide Bevölkerungswachstum macht es der Regierung schwer, die Mata Atlântica zu schützen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Lichters Originale - Unterwegs an der Untermosel

Lichters Originale - Unterwegs im Murgtal

Natur+Reisen | 24.11.2018 | 12:00 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte An der bulgarischen und rumänischen Schwarzmeerküste findet man noch kilometerlange einsame Sandstrände.

Das Schwarze Meer - Bulgarien und Rumänien

Natur+Reisen | 24.11.2018 | 12:55 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Südlich von Paris liegt der Wald von Fontainebleau - eines der größten Waldgebiete Westeuropas. Dieser koünigliche Forst bietet viele Geschichten - eine davon handelt von zwei ausgewachsenen Hirschbullen.

natur exclusiv - Wildes Frankreich - Schroffe Gipfel, dichter Wald

Natur+Reisen | 25.11.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr