Reise durch die Erdgeschichte

Report, Dokumentation
Reise durch die Erdgeschichte

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Mo., 22.10.
03:00 - 03:45
Der Afrikanische Grabenbruch


Der Große Afrikanische Grabenbruch ist einzigartig auf der Welt. Geologen kommen hierher, weil dies der größte Riss in einer Kontinentalplatte ist. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein wenige Tage altes Rehkitz - die meiste Zeit des Tages verhält es sich ruhig, um nicht von Feinden entdeckt zu werden.

Das erste Jahr in der Wildnis - Tierkinder im Norden

Report | 21.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Die Edelsteinjäger

Die Schatzsucher - Edelsteinjäger - Thailand(Landmines (Thailand))

Report | 21.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3/509
Lesermeinung
RTL Die Dokumentation erzählt Niki Laudas (l.) Lebensgeschichte von Wagnis und Gefahr, Mut und Verrat, Liebe und Tod.

Niki Lauda: Mein Leben am Limit

Report | 21.10.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Oana Nechiti wechselt für "DSDS" die Perspektive. Die langjährige Profi-Tänzerin bei "Let's Dance" bekommt in der Casting-Show einen Platz in der Jury.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr