Reisen in ferne Welten

  • Die Insel Koh Rong ist ein Paradies für Rucksacktouristen Vergrößern
    Die Insel Koh Rong ist ein Paradies für Rucksacktouristen
    Fotoquelle: ZDF/SR
  • Der Bambuszug von Battambang - Transportmittel und Nervenkitzel Vergrößern
    Der Bambuszug von Battambang - Transportmittel und Nervenkitzel
    Fotoquelle: ZDF/SR
  • Sonntags mieten Familien gern überdachte Picknicksplätze Vergrößern
    Sonntags mieten Familien gern überdachte Picknicksplätze
    Fotoquelle: ZDF/SR
  • Tempelfest in Battambang - wenn im Oktober Vollmond ist, feiern die Menschen das Ende der Regenzeit Vergrößern
    Tempelfest in Battambang - wenn im Oktober Vollmond ist, feiern die Menschen das Ende der Regenzeit
    Fotoquelle: ZDF/SR
  • Die Insel Koh Rong - mit dem Boot von Sihanoukville zu den Traumstränden des Rucksackparadieses. Vergrößern
    Die Insel Koh Rong - mit dem Boot von Sihanoukville zu den Traumstränden des Rucksackparadieses.
    Fotoquelle: ZDF/SR
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Reisen in ferne Welten

Infos
Produktionsland
Deutschland
3sat
Fr., 04.01.
10:45 - 11:30
Kambodscha - Entdeckungen im Land der Khmer


Wolkenverhangene Berge, der riesige Fluss Sap, die feinen Sandstrände am Golf von Thailand - allein die Natur macht eine Reise durch Kambodscha zum Erlebnis. Wer seinen Besuch in dem südostasiatischen Land nicht nur auf die berühmten Tempelanlagen von Angkor Wat beschränkt, erlebt ein Land, das sich rasant entwickelt. Die Städte boomen, allen voran Phnom Penh, die Hauptstadt am Zusammenfluss von Sap und Mekong. Dennoch sieht man im Alltag keine Hektik, der Verkehr fließt gemächlich, die Menschen nehmen sich Zeit, um ihre Traditionen zu leben, auch die buddhistischen Traditionen. Kambodscha ist ein junges Land, doch die Geschichte ist überall präsent. Die Stadtzentren sind geprägt von den Kolonialhäusern der Franzosen, und bis heute ist das Trauma zu spüren, das die Diktatur der Roten Khmer und der Krieg gegen sie, der bis Ende der 1990er-Jahre dauerte, hinterlassen haben. Umso mehr freuen sich die Menschen über das Interesse durch die Touristen aus aller Welt. Die Reise durch das Land der Khmer führt vom Fluss Sap in die Stadt Battambang im Nordwesten Kambodschas, von dort in die Hauptstadt Phnom Penh und weiter in den Süden an den Golf von Thailand - in die Städte Kampot, Kep und Sihanoukville. Von hier aus geht es auf die vorgelagerte Insel Koh Rong.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Vor Sivas in den Bergen.

Mit dem Zug durch die Türkei

Natur+Reisen | 03.01.2019 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Kaj Rundgren und sein Sohn Micha sind Rentier-Hüter.

mareTV

Natur+Reisen | 03.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf Sevilla mit dem Torre del Oro, dem Goldturm.

Andalusien - Wo Spaniens Seele wohnt - Eine Reise von Sevilla bis Ronda

Natur+Reisen | 04.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr