Reisen in ferne Welten

Jäger der San unterwegs im Köcherbaumwald. Vergrößern
Jäger der San unterwegs im Köcherbaumwald.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Reisen in ferne Welten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Fr., 10.05.
13:30 - 14:15
Namibia - Der Mythos der Buschleute


Die Erzählung eines alten Buschmanns war der Anlass für diesen Film: eine Reise durch Namibia vom Innern der Kalahari Wüste bis zum Atlantischen Ozean aus der Perspektive der Ureinwohner Afrikas. 2.000 Kilometer reist ein Filmteam durch ein Land mit faszinierenden Landschaften und einer vielfältigen Fauna und Flora. Dabei entstand gleichzeitig auch ein Porträt eines der landschaftlich schönsten Länder Afrikas: Namibia. X!au und Ghabbo sind Jäger aus dem Volk der San, Buschleute, die im südlichen Afrika leben. Ohne zu wissen, was sie erwartet, verlassen die beiden eines Tages ihr Dorf Richtung Westen, um das sagenhafte Land ihrer Urväter zu suchen. 2.000 Kilometer reisen sie, begleitet von einem Filmteam durch ein Land mit faszinierenden, bizarren, manchmal surrealen Landschaften und einer vielfältigen Fauna und Flora. Die San sind, genetisch betrachtet, die letzten noch lebenden direkten Verwandten unserer Urahnen. Ihre traditionelle Lebensweise und ihr ganz spezielles Weltbild erlauben einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der menschlichen Evolution. Heute droht ihre Kultur im Zuge der Globalisierung unterzugehen und in Vergessenheit zu geraten. "Reisen in ferne Welten: Namibia" ist ein Versuch, die traditionelle Lebensweise und das ganz spezielle Weltbild der San nachvollziehbar und erlebbar zu machen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Gerry Skelton ist seit über 30 Jahren Lokomotivführer bei der "North Yorkshire Moors Railway" und fährt täglich zwischen Pickering und Goathland hin und her.

Englands Nordseeküste - Von Edinburgh bis Harwich

Natur+Reisen | 11.05.2019 | 12:45 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Seit 1981 werden die Brutvögel des Schilfgürtels vom Flugzeug aus kartiert.

natur exclusiv - Expedition ins Schilf - Nationalpark Neusiedler See

Natur+Reisen | 11.05.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
3sat Nordlandschaft in Island.

Europas schöner Norden - Island

Natur+Reisen | 11.05.2019 | 16:45 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr

Gegenüberstellung: Gorniak (vor dem Fenster) steht unter Druck.

Die Dresdner Ermitler sind einem Psychopathen auf der Spur, doch die Jagd nach ihm ist nervenzerreiß…  Mehr

Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr