Rendez-vous

Spielfilm, Drama
Rendez-vous

Infos
Synchronfassung, Produktion: Films A2, T. Films, Online verfügbar von 24/07 bis 31/07
Originaltitel
Rendez-Vous
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1985
Kinostart
Mi., 15. Mai 1985
arte
Mi., 24.07.
22:00 - 23:20


Nina versucht sich in Paris als Schauspielerin zu etablieren. Bisher hat sie sich nur eine kleine Rolle mit einer einzigen Dialogzeile erkämpfen können. Doch die junge Frau gibt nicht auf - sie träumt weiterhin vom großen Durchbruch. Auf der Suche nach einer Wohnung lernt sie den Immobilienmakler Paulot kennen, der sich sofort in sie verliebt. Er organisiert eine Wohnung für die angehende Schauspielerin - die geräumige, wenn auch etwas heruntergekommene neue Bleibe will er als gemeinsames Liebesnest einweihen. Nina, die gewohnt ist ihre weiblichen Reize für Hilfeleistungen einzusetzen, ist allerdings nur an einer rein platonischen Freundschaft interessiert. Paulots eigenwilliger Mitbewohner Quentin, ebenfalls Schauspieler, ist von der schönen Nina fasziniert. Eine düster-leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch von den traumatischen Erlebnissen seiner Vergangenheit erfährt sie nur am Rande. Als seine Biografie Quentin schließlich einholt, beginnt für Nina ein schwieriger Lernprozess als Frau sowie als Schauspielerin.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rendez-Vous" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In diesem Armenviertel Manilas wohnt das Mädchen Insiang zusammen mit ihrer Mutter Tonya.

Das Mädchen Insiang

Spielfilm | 20.08.2019 | 00:55 - 02:30 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Cam Nuong (Season Ma) hält ihren jüngeren Bruder im Arm.

Boat People

Spielfilm | 21.08.2019 | 01:10 - 03:00 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
WDR Der selbstverliebte FBI-Chef J. Edgar Hoover (Broderick Crawford) erklärt seinen Leuten, mit welchen Methoden er das Verbrechen in Amerika zu bekämpfen gedenkt.

Ich bin der Boss - Skandal beim FBI

Spielfilm | 24.08.2019 | 23:15 - 01:00 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
News
Claudia von Brauchitsch ist ab Ende August die neue "Akte"-Moderatorin. Die 44-Jährige ist damit die Nachfolgerin von Claus Strunz.

Claudia von Brauchitsch beerbt Claus Strunz als Moderatorin von "Akte" und ist die erste Frau, die d…  Mehr

Ja, auch das gibt es: Merjungfrauen-Treffen am Strand der kalifornischen Küstenstadt Huntington Beach.

Im Weeki Wachee Springs Park sind "echte" Meerjungfrauen eine Touristenattraktion. Eine ARTE-Doku ni…  Mehr

Bonds (Daniel Craig) Aston Martin ist zurück - und er besitzt noch immer außergewöhnliche Fähigkeiten.

In "Skyfall" ist James Bond endgültig angekommen in Moderne – und doch tief verwurzelt in der Tradit…  Mehr

Im Bewerbungsgespräch bei der NSA gibt sich Snowden (Joseph Gordon-Levitt) patriotisch.

Eine wahre Begebenheit als großes Kino: Oliver Stone erzählt in "Snowden" die wahnwitzige Geschichte…  Mehr

Freundschaft mit eingebautem Konflikt: Freigeist (Julia Richter, links) trifft auf die stets korrekte Ella mit Asperger (Annette Frier). Beide Frauen waren - zeitgleich - mit demselben Mann zusammen.

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt Ella Schön von dessen Doppelleben. Langsam aber sicher freundet si…  Mehr