Rennlegenden

Sport, Dokumentation
Rennlegenden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Spiegel Geschichte
Sa., 06.10.
15:00 - 15:45
Folge 5, Speed


Sie sind die Meister der Hundertstel-Sekunde. Egal ob Nico Rosberg, Michael Schumacher oder Ende der 30er Jahre Hermann Lang: Sie alle brachten das Quäntchen mehr mit. Wie haben sie es geschafft, zu den ganzen Großen des Motorsports zu werden? Wie hat alles begonnen? Die Dokumentation erinnert an die Anfänge der Rennlegenden und zeigt dabei unter anderem einen jungen Heppenheimer, der sich selbstbewusst und konzentriert auf seine Kart-Karriere vorbereitet. Das Kind heißt Sebastian Vettel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR sport inside

sport inside

Sport | 26.09.2018 | 22:55 - 23:25 Uhr
2.88/5024
Lesermeinung
MDR Alles auf Sieg!

Alles auf Sieg! - Kinder und ihr harter Weg in den Leistungssport

Sport | 30.09.2018 | 07:30 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr