Rentnercops - Gut für die Gerechtigkeit

  • Mord an der jungen Feministin Lisa (Liesa Kaltofen, 2.v.l.): Dr. Rosalind Schmidt (Helene Grass, l.) informiert die Rentnercops Edwin Bremer (Tilo Prückner, 2.v.r.) und Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.), was die Obduktion ergeben hat. Vergrößern
    Mord an der jungen Feministin Lisa (Liesa Kaltofen, 2.v.l.): Dr. Rosalind Schmidt (Helene Grass, l.) informiert die Rentnercops Edwin Bremer (Tilo Prückner, 2.v.r.) und Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.), was die Obduktion ergeben hat.
    Fotoquelle: © WDR/ARD/Kai Schulz
  • Die radikale Feministin Lisa (Liesa Kaltofen) protestiert mitten in Köln (im HG Kölner Dom) gegen Sexismus. Vergrößern
    Die radikale Feministin Lisa (Liesa Kaltofen) protestiert mitten in Köln (im HG Kölner Dom) gegen Sexismus.
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
  • Vicky Adam (Katja Danowski, l.) berät sich mit Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.). Vergrößern
    Vicky Adam (Katja Danowski, l.) berät sich mit Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.).
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
  • Mord an Feministin: Vicky Adam (Katja Danowski, M.), Polizeipräsident Plocher (Michael Prelle, 2.v.r.) und Hui Ko (Aaron Le, r.) versuchen, die Rentnercops Edwin Bremer (Tilo Prückner, l.) und Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.) aus den Ermittlungen rauszuhalten. Vergrößern
    Mord an Feministin: Vicky Adam (Katja Danowski, M.), Polizeipräsident Plocher (Michael Prelle, 2.v.r.) und Hui Ko (Aaron Le, r.) versuchen, die Rentnercops Edwin Bremer (Tilo Prückner, l.) und Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.) aus den Ermittlungen rauszuhalten.
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
Serie, Krimiserie
Rentnercops - Gut für die Gerechtigkeit

Infos
Originaltitel
Rentnercops
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
WDR
Mo., 19.10.
04:20 - 05:10
Folge 28, Gut für die Gerechtigkeit


Polizeipräsident Plocher (Michael Prelle) Mitten in Köln wird Lisa, eine junge radikale Feministin, ermordet, die im Stil von Femen gegen Sexismus protestiert hatte. Vicky, Plocher und Hui versuchen, Edwin und Günter aus den Ermittlungen herauszuhalten, aus Angst die beiden könnten beim Thema Feminismus in ihrer unverblümten Art einen PR-Gau für die Polizei verursachen. Natürlich sind beide beleidigt, dass man ihnen so wenig Sensibilität im Umgang mit heiklen Themen zutraut - aber sie fügen sich unter Protest und so wird Hui mit den ersten Ermittlungsergebnissen vor die Presse geschickt. Bei den weiteren Ermittlungen werden sie auf einen Stalker hingewiesen, der Lisa angeblich schon länger beobachtet. Aber ist er auch der Täter oder haben Lisas vielfältige Engagements gegen alles Unrecht dieser Welt vom Tierschutz bis zur Obdachlosenhilfe etwas mit der Tat zu tun?


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFneo Rachel Harris (Alice Westergren), Tony Shalhoub (Adrian Monk).

Monk - Mr. Monk unterwegs als Weihnachtsmann

Serie | 22.10.2020 | 15:00 - 15:40 Uhr
4.5/5010
Lesermeinung
Sky Krimi Die Rosenheim-Cops

Die Rosenheim-Cops - Verona sehen und sterben

Serie | 22.10.2020 | 22:40 - 23:30 Uhr
3.89/5076
Lesermeinung
Cartoon Network Darwin, Gumball

Die fantastische Welt von Gumball - Der Spielleiter

Serie | 23.10.2020 | 13:10 - 13:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Vor 20 Jahren verschwand Peggy spurlos. Zehn Jahre lang saß ein unschuldig Verurteiler im Gefängnis. 2016 fanden Spaziergänger im Wald 15 Kilometer vom Wohnort Peggys Knochenüberreste.

Nach fast 20 Jahren der Tätersuche hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen im Fall der …  Mehr

RTL strahlt ein "RTL Aktuell Spezial" zum Thema Coronavirus aus.

Mehr als 11.000 Neuinfektionen an einem Tag: Diese Zahl hat am Donnerstag viele Menschen in Deutschl…  Mehr

Wer wurde in den bisherigen zwölf Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Dschungelkönig? Wir blicken in einer Bildergalerie auf die Sieger zurück.

Wegen der Corona-Pandemie kann das "Dschungelcamp" nicht wie geplant in Wales stattfinden. Gerüchte …  Mehr

Wer dachte, nach der überragenden Performance von Joaquin Phoenix wolle Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Bösewichten Joker übernehmen, irrt: "Für Zack Snyder's Justice League" wird der 48-Jährige offenbar wieder zum irren Clown. Zuletzt war er in "Suicide Squad" (erhältlich als Blu-ray und DVD) als Joker zu sehen.

Angeblich wollte Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Gegenspielers übernehmen. Nun hat er es …  Mehr

Dokumentarfilm "Der heilige Schein - Tatort Kirche": Raphael, eines von fünf Missbrauchsopfern der Kirchen, fordert Gerchtigkeit.

Fünf Missbrauchsopfer beider christlicher Kirchen erzählen in einer Doku ihre Geschichte. RTLZWEI ze…  Mehr