Rentnercops - Keine ruhige Minute

  • ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten.
Bei einem Einbruch kriegt Rentnerin Erna Renner einen solchen Schreck, dass sie an einem Herzinfarkt stirbt. Als Edwin (Thilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) endlich auftauchen, erklärt Hui (Aaron Le, M.) ihnen, dass Herr Renner versucht hat, seine Frau wiederzubeleben. Vergrößern
    ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten. Bei einem Einbruch kriegt Rentnerin Erna Renner einen solchen Schreck, dass sie an einem Herzinfarkt stirbt. Als Edwin (Thilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) endlich auftauchen, erklärt Hui (Aaron Le, M.) ihnen, dass Herr Renner versucht hat, seine Frau wiederzubeleben.
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
  • ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten.
Bei einem Einbruch kriegt Rentnerin Erna Renner einen solchen Schreck, dass sie an einem Herzinfarkt stirbt. Als Edwin (Tilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) endlich auftauchen, erklärt Hui (Aaron Le, M.) den beiden, was er bisher herausgefunden hat. Vergrößern
    ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten. Bei einem Einbruch kriegt Rentnerin Erna Renner einen solchen Schreck, dass sie an einem Herzinfarkt stirbt. Als Edwin (Tilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) endlich auftauchen, erklärt Hui (Aaron Le, M.) den beiden, was er bisher herausgefunden hat.
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
  • ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten.
Dr. Oliver Körfer (Peter Trabner, l.) klärt Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.) und Edwin Bremer (Tilo Prückner, M.) über die Todesursache von Erna Renner auf. Vergrößern
    ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten. Dr. Oliver Körfer (Peter Trabner, l.) klärt Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler, r.) und Edwin Bremer (Tilo Prückner, M.) über die Todesursache von Erna Renner auf.
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
  • ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten.
Eine regelrechte Einbruchsserie sucht das rechtsrheinische Köln heim. Wobei eigentlich gar nichts gestohlen wird. Im Gegenteil. Es wird jeweils etwas hinzugefügt und zwar die traditionelle Kölner Flönz. Edwin (Tilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) überlegen: Wer bricht denn bei Rentnern ein, um ihnen eine Blutwurst in die Bude zu legen? Vergrößern
    ARD PROGRAMMDIREKTION, RENTNERCOPS, neue Vorabendserie (8 Folgen), Folge 7 "Keine ruhige Minute", am Dienstag (12.05.15) um 18.50 Uhr im Ersten. Eine regelrechte Einbruchsserie sucht das rechtsrheinische Köln heim. Wobei eigentlich gar nichts gestohlen wird. Im Gegenteil. Es wird jeweils etwas hinzugefügt und zwar die traditionelle Kölner Flönz. Edwin (Tilo Prückner, l.) und Günter (Wolfgang Winkler, r.) überlegen: Wer bricht denn bei Rentnern ein, um ihnen eine Blutwurst in die Bude zu legen?
    Fotoquelle: © ARD/Kai Schulz
Serie, Krimiserie
Rentnercops - Keine ruhige Minute

Infos
Originaltitel
Rentnercops
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
WDR
So., 15.12.
13:00 - 13:45
Folge 7, Keine ruhige Minute


Bei einem Einbruch kriegt Rentnerin Erna Renner einen solchen Schreck, dass sie an einem Herzinfarkt stirbt. Ihr Mann Rolf fällt aus allen Wolken. Die Tat ist kein Einzelfall, eine regelrechte Einbruchsserie sucht das rechtsrheinische Köln heim. Wobei eigentlich gar nichts gestohlen wird. Im Gegenteil. Es wird jeweils etwas hinzugefügt und zwar die traditionelle Kölner Flönz. Wer bricht denn bei Rentnern ein, um ihnen eine Blutwurst in die Bude zu legen? Eine heiße Spur tut sich erst auf, als Edwin und Günter herausfinden, dass sich die Rentnerinnen Doris, Ilse und Erna Renner aus ihren jungen Jahren kennen bzw. kannten - als sie noch als Prostituierte für den legendären Zuhälter "der Stecher" arbeiteten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Im Bild (v.li.): Kroisleitner (Ferry Öllinger), Nina Pokorny  (Julia Cencig), Gräfin Schönberg (Andrea L'Arronge).

SOKO Kitzbühel - Im toten Winkel

Serie | 14.12.2019 | 18:05 - 19:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Schubert (Simon Eckert, mi.) und Klar (Fiona Coors) stellen Kurierfahrer Martin Rogge (Isaak Dentler) auf seiner Tour zur Rede.

Der Staatsanwalt - Tod per Kurier

Serie | 14.12.2019 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.55/5011
Lesermeinung
Kabel Eins Elementary

Elementary - Wer gewinnt, stirbt

Serie | 15.12.2019 | 05:40 - 06:20 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Die Audiokommentare der Blu-ray verraten Geheimnisse über Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und ihren Drachen Drogon.

Es war eine der größten Fragen der finalen achten Staffel von "Game Of Thrones": Was hat Drogon mit …  Mehr

Motsi Mabuse plauderte über pikante Details in der Showwelt.

Motsi Mabuse tanzt seit Herbst "fremd": Sie ist Jurorin bei "Strictly Come Dancing" – der britischen…  Mehr

"Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen wie er." - Dieter Bohlen (Bild) holte im österreichischen Fernsehen bei "Fellner live" gegen Thomas Gottschalk aus.

Der "Pop-Titan" holt im österreichischen Fernsehen zum Rundumschlag gegen den Moderator aus. In mark…  Mehr

Moderator Yorck Polus und Handball-Experte Sören Christophersen berichten für das ZDF von der Handball-EM 2020.

Die Handball-EM 2020 wird in drei Ländern ausgetragen. Deutschland ist als eines von 24 Teams qualif…  Mehr

Der "Polizeiruf 110: Die Lüge, die wir Zukunft nennen" mit Verena Altenberger kam bei den Zuschauern gar nicht gut an.

Nur gut fünf Millionen Zuschauer wollten am Sonntagabend den "Polizeiruf 110" sehen – eine deftige W…  Mehr