Reporter Crime

  • Erst nach 12 Jahren schaffte Corinne T. den Ausstieg aus der Ehe-Hölle: Sie flüchtet zusammen mit ihrem Sohn ins Frauenhaus. Vergrößern
    Erst nach 12 Jahren schaffte Corinne T. den Ausstieg aus der Ehe-Hölle: Sie flüchtet zusammen mit ihrem Sohn ins Frauenhaus.
    Fotoquelle: SRF
  • Wenn Liebe in Gewalt umschlägt: Corinne T. erlebte in ihrer Ehe Aggressionen und Schläge, aber auch Reue und Hoffnung. «Es gab dazwischen auch immer wieder schöne Zeiten». Vergrößern
    Wenn Liebe in Gewalt umschlägt: Corinne T. erlebte in ihrer Ehe Aggressionen und Schläge, aber auch Reue und Hoffnung. «Es gab dazwischen auch immer wieder schöne Zeiten».
    Fotoquelle: SRF
  • Corinne T. mit ihrem neuen Partner: Nach 12 Jahren Gewaltbeziehung erlebt Corinne T. mit ihrem neuen Partner, was Liebe wirklich bedeutet. Vergrößern
    Corinne T. mit ihrem neuen Partner: Nach 12 Jahren Gewaltbeziehung erlebt Corinne T. mit ihrem neuen Partner, was Liebe wirklich bedeutet.
    Fotoquelle: SRF
  • Weg von der Gewalt: Corinne T. baut mit ihrem neuen Partner ein neues Leben auf. Vergrößern
    Weg von der Gewalt: Corinne T. baut mit ihrem neuen Partner ein neues Leben auf.
    Fotoquelle: SRF
Report, Recht und Kriminalität
Reporter Crime

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Mo., 15.10.
05:55 - 06:20
Wenn aus Liebe Gewalt wird


Es war Liebe. Und es war der Wunsch, anzukommen. Nach einer Kindheit auf Reisen wähnte sich die Diplomatentochter Corinne T. endlich am Ziel: ein Ehemann, ein Kind, ein Eigenheim. Familienglück. Auch die erste Ohrfeige vermochte nichts daran zu ändern, vorerst. Ein Ausrutscher, im Streit provoziert, schnell vergeben. Aus einer wurden zehn Ohrfeigen. Aus der flachen Hand die Faust. Auf die Phase der Misshandlung folgt die Phase der Reue und Zuwendung. Corinne T., Sekretärin bei einem Pharmariesen, gegen aussen bestimmend und selbstsicher, schafft nicht, dieser Gewaltspirale zu entkommen. Mal hegte sie Hoffnung, mal plagten sie Zukunftsängste. Hinzu kam die Scham. Schamgefühle plagen auch ihren Noch-Ehemann. Er bereut, dass er zugeschlagen hat, sieht sich aber nicht als alleinigen Täter dieser Ehehölle. Demütigungen, Aggressionen, körperliche Übergriffe in der Beziehung mit Corinne T. habe auch er erfahren, wie er Reporterin Vanessa Nikisch erzählt. Indem sie mit ihrem Sohn ins Frauenhaus flüchtete, schaffte Corinne T. letztendlich doch den Absprung. Zusammen mit ihrem neuen Partner versucht sie einen Neuanfang - fern von physischer und psychischer Gewalt.
Er schlug sie, sie blieb trotzdem. Zwölf Jahre lang. Warum? Darauf hat Corinne T. auch Jahre nach der Trennung keine Antwort. Es geht ihr wie so vielen Opfern von Beziehungsgewalt.
Es war Liebe. Und es war der Wunsch, anzukommen. Nach einer Kindheit auf Reisen wähnte sich die Diplomatentochter Corinne T. endlich am Ziel: ein Ehemann, ein Kind, ein Eigenheim. Familienglück. Auch die erste Ohrfeige vermochte nichts daran zu ändern, vorerst.
Ein Ausrutscher, im Streit provoziert, schnell vergeben. Aus einer wurden zehn Ohrfeigen. Aus der flachen Hand die Faust. Auf die Phase der Misshandlung folgt die Phase der Reue und Zuwendung. Corinne T., Sekretärin bei einem Pharmakonzern, nach außen bestimmend und selbstsicher, schafft nicht, dieser Gewaltspirale zu entkommen. Mal hegt sie Hoffnung, mal plagen sie Zukunftsängste. Hinzu kommt Scham.
Schamgefühle plagen auch ihren Noch-Ehemann. Er bereut, dass er zugeschlagen hat, sieht sich aber nicht als alleinigen Täter dieser Ehe-Hölle. Demütigungen, Aggressionen, körperliche Übergriffe in der Beziehung mit Corinne T. habe auch er erfahren, wie er Reporterin Vanessa Nikisch erzählt.
Indem sie mit ihrem Sohn ins Frauenhaus flüchtete, schaffte Corinne T. doch den Absprung. Zusammen mit ihrem neuen Partner versucht sie einen Neuanfang - fern von physischer und psychischer Gewalt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Texas Jail - Unter Arrest

Texas Jail - Unter Arrest - Episode 20(Episode 20)

Report | 16.11.2018 | 16:15 - 16:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
ZDF Rudi Cerne.

Vorsicht, Falle!

Report | 17.11.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 18.11.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr