Rettung vor der Abrissbirne - Firma Sutter gibt Altbauten eine Zukunft
Info, Wirtschaft + Konsum • 10.11.2021 • 00:30 - 01:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
made in Südwest
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Wirtschaft + Konsum

Rettung vor der Abrissbirne - Firma Sutter gibt Altbauten eine Zukunft

"Das Gebäude muss weg! Die Bausubstanz ist völlig marode, das wird viel zu teuer!" - Vor fünf Jahren war der Meierhof, das letzte historische Bauernhaus auf dem Gelände der Stadt Freiburg und ein historisches Kulturdenkmal, laut Gutachten ein Fall für die Abrissbirne. Doch ein Bürgerverein rief zum Widerstand "bis aufs Messer" auf und wandte sich verzweifelt mit der Bitte um Hilfe an Willi Sutter. Immerhin handelte es sich um das letzte Gebäude dieser Art in Freiburg. Die Willi Sutter KG ist Spezialist für solche Fälle, ein bewährtes Team aus Altbauretter:innen. Willi Sutter begann damit schon als Kind. Als echter Schwarzwälder, aufgewachsen in Titisee Neustadt , schätzt er Tradition und Geschichte seiner Region. Bis heute betrachtet er ein besonderes Erlebnis als wegweisend: "Da hat man einen alten Garten, in dem ich immer gespielt habe, verwüstet und die Bäume abgehackt, um da Ferienwohnungen draufzustellen. Und da war mein Kummer sehr groß und ich habe gelernt, wie wichtig ein geschützter Raum und eine Heimat sind". Willi Sutter brachte sich dann alles selbst bei - Schreinern, Malern, Tapezieren, alte Handwerkstechniken. Seine ersten Objekte standen in seiner Heimatstadt Titisee-Neustadt. Aus diesem Wissen wurde eine Firma, ein Team. Der Grundgedanke ist: Wohnraum sozial und fair zu erhalten. Willi Sutter ist der Meinung, dass zu viel neu gebaut und Platz verschwendet werde und dass renovierte Altbauten besonders nachhaltig, lebenswert und schön sind. Heimat eben. Heute ist die Sutter KG ein gefragter Partner für Sanierungen. Aber die Firma kämpft auch aktiv um alte Gebäude, die vernichtet werden sollen. Da wird Willi Sutter leidenschaftlich. So wie beim Freiburger Meierhof, für den die Firma ein eigenes Gegengutachten erstellte und ein großes finanzielles Risiko einging. Die SWR Reportage begleitet den Unternehmer und sein Team bei der Restaurierung des Meierhofs - und erzählt parallel von einer Familie, die notgedrungen ausziehen musste. Gegen alle Widrigkeiten - wie Überschwemmung im Keller und einen maroden Dachstuhl - ging es darum, ein Stück historisches Freiburg nicht nur zu retten, sondern auch mit modernem Komfort bewohnbar zu machen.
top stars
Das beste aus dem magazin
Rolf Kasparek.
HALLO!

Rolf Kasparek: Seit vier Dekaden auf der Welle des Erfolgs

Die Hamburger Band Running Wild bringt mit "Blood On Blood" ihr mittlerweile 17. Album auf den Markt. Kapitän Rolf Kasparek stieg kurz von seinem Schiff, um uns Rede und Antwort zu stehen.
Gesundheit

So verhindern Sie eingewachsene Haare

Die Freude an glatt rasierter Haut ist nur von kurzer Dauer, wenn es nach der Haarentfernung zu eingewachsenen Haaren kommt.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Was tun bei schlechtem Atem?

Mundgeruch und ein metallischer Geschmack im Mund – was könnte dahinterstecken? Dr. Carsten Lekutat klärt auf.
Das Schloss Weesenstein.
Nächste Ausfahrt

Pirna: Schloss Weesenstein

Auf der A 17 von Dresden zur tschechischen Grenze steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Schloss Weesenstein".
Gewinnspiele

Ski-Spaß im Zillertal

Winterzeit ist Ski-Zeit: Mit dem Zillertaler Superskipass hat man auf den gesamten 542 Pistenkilometern in den vier Großraumskigebieten im Zillertal freie Fahrt.
Anzeige Anzeige

Tipp: So genießen Sie doppelt Urlaub

Entdecken Sie doppelte Urlaubsfreude mit den neuen Mein Schiff Kombi-Reisen und verbinden Sie einen erholsamen Badeurlaub mit einer erlebnisreichen Kreuzfahrt.