Die meisten Kubanerinnen haben noch nie eine Modezeitschrift gelesen. Für Kosmetikprodukte oder schöne Kleidung fehlt häufig das Geld. Also machen die Frauen das Beste aus dem wenigen, das ihnen zur Verfügung steht. Ihre multiethnische Herkunft, die Verschmelzung spanischer, afrikanischer und chinesischer Abstammung, scheint den Kubanerinnen eine natürliche Gelassenheit zu verleihen, die durch die Sonne und das tropische Klima noch verstärkt wird.