Richard Sorge - Ein Romantiker als Spion

Report, Dokumentation
Richard Sorge - Ein Romantiker als Spion

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Do., 09.08.
08:00 - 08:55


Er handelte als Spion im Dienste Stalins, "aus Überzeugung" für die kommunistische Sache. In Moskau hat man ihm ein Denkmal gesetzt, ein zweites steht in seiner Geburtsstadt Baku im heutigen Aserbaidschan. Es gibt sonst keinen Spion auf der Welt, dem diese Ehre zuteil wurde. Normalerweise bekannten und bekennen sich Geheimdienste nicht zu ihren "Kundschaftern" - nicht in Ost und nicht in West. Die Machthaber des Kreml hatten Richard Sorge noch zwanzig Jahre nach seinem Tod verleugnet. Erst Mitte der Sechzigerjahre wurde er rehabilitiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos.

Rockerkrieg - Aufstieg der Hells Angels

Report | 09.08.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Henri Carvallo, der Schlossherr von Villandry, und die Biologin Ingrid Arnault vor den Gärten der Liebe und der Musik.

Schlösserwelten Europas - Entlang der Loire - Frankreich

Report | 09.08.2018 | 06:20 - 06:35 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
BR Auf der kapverdischen Insel Santo Antão.

Schöne Wandertouren in aller Welt

Report | 09.08.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr