Rift Valley - Der große Graben

  • Harald Pokieser und Erich Pröll im Lake Tanganjika. Vergrößern
    Harald Pokieser und Erich Pröll im Lake Tanganjika.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Cosmos Factory/Haral
  • Marathonläufer im Rift Valley, Kenia. Vergrößern
    Marathonläufer im Rift Valley, Kenia.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Cosmos Factory/Haral
  • Gepard, Massai Mara. Vergrößern
    Gepard, Massai Mara.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Cosmos Factory/Haral
  • Gepard, Serengeti. Vergrößern
    Gepard, Serengeti.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Cosmos Factory/Haral
  • Vulkan Ol Doenyo Lengai Tansania. Vergrößern
    Vulkan Ol Doenyo Lengai Tansania.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Cosmos Factory/Haral
Natur+Reisen, Tiere
Rift Valley - Der große Graben

3sat
So., 09.09.
03:55 - 04:40
Folge 1, Im Paradies der Tiere


Das Rift Valley ist kein Tal, sondern ein Landstrich, geschaffen von den Kräften der Erde: Vor 40 Millionen Jahren kollidierte die afrikanische Platte mit Europa. Arabien trennte sich von Afrika ab, im Lauf von Jahrmillionen öffnete sich eine Lücke und machte Platz für das Rote Meer. Unter dem Kontinent sammelten sich in Ostafrika gleichzeitig gewaltige Lavamassen und wölbten das Land auf. Durch den Druck bildeten sich Risse, Magma trat aus und floss wie ein Meer aus Feuer über das Land. So entstanden die Hochebenen von Äthiopien und Kenia, später Naturwunder wie der Kilimandscharo, der Mount Kenia, die Virunga-Berge, die Serengeti und der Tanganjikasee. Der erste Teil der dreiteiligen Reihe führt in die Serengeti, Heimat der "Big Five" Elefant, Nashorn, Büffel, Leopard und Löwe, und stellt Menschen vor, die dort leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Amüsant und kurios! - Tiergeschichten aus Nordrhein-Westfalen

Amüsant und kurios! - Tiergeschichten aus Nordrhein-Westfalen

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein Honigbeutler, oder Honey Possum. Honigbeutler sind winzig und heimlich, klettern von Blüte zu Blüte und leben ausschließlich von Pollen und Nektar.

Highway durch Australien - Der Südwesten

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 14:35 - 15:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Skorpione sind die Leibspeise von Erdmännchen. Doch die Kleinen brauchen noch Hilfe bei der Jagd - ein älteres Tier hat den Giftstachel des Skorpions unschädlich gemacht, bevor der Kleine herzhaft zubeißen kann.

Überleben - Gefährliche Kindheit

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Franziska Arndt übernimmt in der neuen RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht" (ab Montag, 27. August, 17.00 Uhr) die Rolle der Tina Lorenz.

Ende August bringt RTL eine neue Serie an den Start. Schauspielerin Franziska Arndt erzählt im Inter…  Mehr

Mike Rutherford (links), Phil Collins (Mitte) und Tony Banks sind weiterhin gut befreundet. Eine Rückkehr von Genesis, die zuletzt 2007 gemeinsam auf der Bühne standen, scheint deshalb möglich.

Elf Jahre nach dem letzten Auftritt heizt Phil Collins Gerüchte um eine Wiedervereinigung der Band G…  Mehr

Tristesse auf 70 Quadratmetern: Für die "PBB"-Bewohner geht's auf die "Baustelle".

Da werden sich die Teilnehmer von "Promi Big Brother" umgucken: In diesem Jahr gibt es nicht einmal …  Mehr

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill stößt zum Cast des Mittelalter-Spektakels "Knightfall". In der kommenden zweiten Staffel wird er einen Lehrmeister der Templer spielen.

Als "Luke Skywalker" wurde er zum Weltstar. Nun reist Mark Hamill in die Vergangenheit. History Chan…  Mehr

Denzel Washington übernimmt zum zweiten Mal die Rolle des Robert McCall. Der Grund? "Das hervorragende Drehbuch", schwärmt er im Interview.

Zum ersten Mal ist Denzel Washington in einer Fortsetzung zu sehen. Im Interview erklärt der Schausp…  Mehr