Rindvieh à la Carte

  • Felix (Bernhard Schir) präsentiert sich mit Frieda (Muriel Baumeister) und deren beiden Töchtern Lotte (Luise von Finckh, links) und Amy (Monique Schröder) als harmonische Familie - alles nur Fake? Vergrößern
    Felix (Bernhard Schir) präsentiert sich mit Frieda (Muriel Baumeister) und deren beiden Töchtern Lotte (Luise von Finckh, links) und Amy (Monique Schröder) als harmonische Familie - alles nur Fake?
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Starkoch Felix (Bernhard Schir) hilft Frieda (Muriel Baumeister) zur Wiedergutmachung beim Einbringen der Ernte. Vergrößern
    Starkoch Felix (Bernhard Schir) hilft Frieda (Muriel Baumeister) zur Wiedergutmachung beim Einbringen der Ernte.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Fernsehkoch Felix (Bernhard Schir) ist dick im Geschäft und daher grundsätzlich im Stress. Vergrößern
    Fernsehkoch Felix (Bernhard Schir) ist dick im Geschäft und daher grundsätzlich im Stress.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Frieda (Muriel Baumeister) und Felix (Bernhard Schir) müssen sich arrangieren. Vergrößern
    Frieda (Muriel Baumeister) und Felix (Bernhard Schir) müssen sich arrangieren.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Die neugierige Klatschpresse will wissen, ob zwischen Felix (Bernhard Schir) und Frieda (Muriel Baumeister) tatsächlich etwas passiert ist. Vergrößern
    Die neugierige Klatschpresse will wissen, ob zwischen Felix (Bernhard Schir) und Frieda (Muriel Baumeister) tatsächlich etwas passiert ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Karolin (Celia Sarto) und Frieda (Muriel Baumeister) sind gute Freundinnen. Vergrößern
    Karolin (Celia Sarto) und Frieda (Muriel Baumeister) sind gute Freundinnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Manager Dennis (Roman Knižka, rechts) konnte nicht verhindern, dass Felix (Bernhard Schir) nach einer Fahrerflucht den Führerschein abgeben muss. Vergrößern
    Manager Dennis (Roman Knižka, rechts) konnte nicht verhindern, dass Felix (Bernhard Schir) nach einer Fahrerflucht den Führerschein abgeben muss.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
  • Bei der bodenständigen Frieda (Muriel Baumeister) bekommt der erfolgsverwöhnte Starkoch Felix (Bernhard Schir) heftigen Gegenwind zu spüren. Vergrößern
    Bei der bodenständigen Frieda (Muriel Baumeister) bekommt der erfolgsverwöhnte Starkoch Felix (Bernhard Schir) heftigen Gegenwind zu spüren.
    Fotoquelle: ARD Degeto/SWR/Johannes Krieg
TV-Film, TV-Komödie
Rindvieh à la Carte

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Rindvieh à la carte
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Mo., 12. Dezember 2011
ARD
Sa., 07.07.
16:00 - 17:30


In der Haute Cusine ist Felix Hauser der Überflieger schlechthin. Er moderiert eine populäre Kochsendung, und in seinem Nobelrestaurant verkehren handverlesene Prominente. Eine Restaurantkette mit Filialen in Tokio und New York ist in Planung. Während er mit seinem Cabrio von Termin zu Termin hetzt, übersieht er die Radfahrerin Frieda , die in den Graben rauscht. Die patente Bäuerin schäumt vor Wut - nicht nur, dass sie sich den Knöchel gebrochen hat und deshalb die viele Arbeit auf dem Hof liegen bleibt, sondern auch, weil der Fahrer einfach davonbraust. Doch es gelingt ihr, den Verkehrsrowdy aufzuspüren - mit weitreichenden Folgen für den erfolgsverwöhnten Starkoch. Felix muss sich vor Gericht verantworten und den Führerschein abgeben. Schlimmer ist, dass die Boulevardpresse seinen Fauxpas genüsslich ausschlachtet. Durch den Skandal verliert er seine TV-Sendung, und die japanischen Investoren lassen ihn fallen wie eine heiße Kartoffel. Um die Wogen zu glätten, heckt Felix mit seinem umtriebigen Manager Dennis einen Plan aus: Als reumütiger Sünder hilft er Frieda beim Stallausmisten und bringt die Heuernte ein. Wider Erwarten springt zwischen den beiden der Funke über. Dummerweise kommt Frieda dahinter, dass das ganze Theater eigentlich nur für die Presse inszeniert ist, um Felix' guten Ruf durch eine warmherzige Klatschgeschichte wiederherzustellen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rindvieh à la carte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Liebling, lass die Hühner frei

Liebling, lass die Hühner frei

TV-Film | 07.07.2018 | 14:00 - 15:25 Uhr
4/504
Lesermeinung
HR Johanna (Saskia Vester) und Heinz (Heinz-Josef Braun) fürchten, dass ihr Schwindel auffliegt.

Schluss! Aus! Amen!

TV-Film | 07.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
2.68/5040
Lesermeinung
WDR Wie Tag und Nacht

Wie Tag und Nacht

TV-Film | 08.07.2018 | 10:05 - 11:35 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr