Ritas Welt

  • Horst (Frank Vockroth, l.) versucht Bernie (Georg Alfred Wittner) mit etwas Tequilla gesprächig zu machen. Irgend etwas versucht der ihm nämlich zu erzählen, scheint sich aber nicht ganz zu trauen. Vergrößern
    Horst (Frank Vockroth, l.) versucht Bernie (Georg Alfred Wittner) mit etwas Tequilla gesprächig zu machen. Irgend etwas versucht der ihm nämlich zu erzählen, scheint sich aber nicht ganz zu trauen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Schumann (Lutz Herkenrath) und Rita (Gaby Köster) suchen gemeinsam ein Geschenk für Bernie aus. Vergrößern
    Schumann (Lutz Herkenrath) und Rita (Gaby Köster) suchen gemeinsam ein Geschenk für Bernie aus.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Eigentlich sollte der Tequilla Bernie (Georg Alfred Wittner, M.) nur zum Reden bringen, doch nun ist er total betrunken im Bett von Rita (Gaby Köster) und Horst (Frank Vockroth) gelandet. Vergrößern
    Eigentlich sollte der Tequilla Bernie (Georg Alfred Wittner, M.) nur zum Reden bringen, doch nun ist er total betrunken im Bett von Rita (Gaby Köster) und Horst (Frank Vockroth) gelandet.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Schumann (Lutz Herkenrath, l.) trifft zufällig seinen alten Bekannten Blattgerste (Horst Krause) und erfährt, dass sich im Trispa-Management einiges bewegen wird. Natürlich wittert er sofort seine große Chance! Vergrößern
    Schumann (Lutz Herkenrath, l.) trifft zufällig seinen alten Bekannten Blattgerste (Horst Krause) und erfährt, dass sich im Trispa-Management einiges bewegen wird. Natürlich wittert er sofort seine große Chance!
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Schumann (Lutz Herkenrath) und Rita (Gaby Köster) geben sich als liebendes Ehepaar aus, weil Schumann glaubt, dadurch bessere Beförderungschancen bei Blattgerste zu haben. Vergrößern
    Schumann (Lutz Herkenrath) und Rita (Gaby Köster) geben sich als liebendes Ehepaar aus, weil Schumann glaubt, dadurch bessere Beförderungschancen bei Blattgerste zu haben.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Gaby Köster als als Supermarktkassiererin Rita Kruse, die anpackt und Klartext redet. Vergrößern
    Gaby Köster als als Supermarktkassiererin Rita Kruse, die anpackt und Klartext redet.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • Gaby Köster als Rita Kruse Vergrößern
    Gaby Köster als Rita Kruse
    Fotoquelle: MG RTL D / Pick
  • Gisela 'Gisi' (Franziska Traub, li.) und Rita (Gaby Köster) Vergrößern
    Gisela 'Gisi' (Franziska Traub, li.) und Rita (Gaby Köster)
    Fotoquelle: MG RTL D / Martin Lässig
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
  • Gaby Köster als Rita Kruse Vergrößern
    Gaby Köster als Rita Kruse
    Fotoquelle: RTLplus / Lässig
Serie, Comedyserie
Ritas Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
RTLplus
Fr., 08.02.
20:35 - 21:05
Frau Schumann


Bernies 20-jähriges Dienstjubiläum steht vor der Tür, und die Belegschaft plant eine Überraschungsfeier. Nur bei dem Geschenk ist man sich noch nicht ganz einig, und so kriegen sich Schumann und Rita schnell in die Wolle. Doch als ein alter Bekannter Schumanns im Laden auftaucht, ist das Geschenk nur noch zweitrangig: Blattgerste, ein einflussreicher Trispa-Konzernmitarbeiter, erzählt Schumann vom großen Stühlerücken im Management. Es scheinen interessante Jobs zu winken. Schumann wird hellhörig. Als Blattgerste Rita kennenlernt, hält er sie irrtümlich für Schumanns Frau und ist ganz begeistert von ihrem Wesen, was Schumann auf eine Idee bringt: Rita soll für einen Abend seine Frau spielen, damit er bessere Chancen bei Blattgerste hat. Rita lehnt zuerst entrüstet ab, aber als Schumann sie auf Knien anfleht, hat sie Mitleid und willigt ein. Das gemeinsame Abendessen verläuft jedoch etwas anders als geplant...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Viktor braucht mal wieder einen Fahndungserfolg. Atze (Atze Schröder, 2.v.li.) und Murat (Fatih Cevikkollu, li.) wollen in einer stadtbekannten Spilunke Kontakt zur Unterwelt knüpfen, um einer Straftat in Viktors Bezirk etwas nachzuhelfen. Zunächst einmal verteilt Atze aber großzügig sein Geld an die halbnackten Tänzerinnen.

Alles Atze - Schwere Jungs

Serie | 18.01.2019 | 22:00 - 22:25 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
RTLplus Lothar (Rene Heinersdorff, re.) soll Benno (Willi Thomczyk) ein blaues Auge schlagen, damit sie erzählen können, sie hätten die Dose im Kampf zurück erobert.

Die Camper - Die Dose

Serie | 18.01.2019 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.83/506
Lesermeinung
NDR Tatortreiniger Heiko Schotte (Bjarne Mädel) erklärt der Hausbesitzerin (Christine Schorn) mit welchen Spezialmitteln er das Blut wegputzt.

Der Tatortreiniger - Nicht über mein Sofa

Serie | 31.01.2019 | 23:25 - 23:50 Uhr
4/5035
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr