Rockerkrieg

  • Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos. Vergrößern
    Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
  • Die Beerdigung der Mitglieder gleicht einem Staatsakt. Vergrößern
    Die Beerdigung der Mitglieder gleicht einem Staatsakt.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
Report, Dokumentation
Rockerkrieg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 19.07.
22:30 - 23:15
Aufstieg der Hells Angels


Sich selbst bezeichnen die Hells Angels als "Gesetzlose" - Motorradfahrer, für die nur ihre eigenen Regeln gelten und die "Rocker-Familie" über allem steht. Seit 1973 gibt es eine Abteilung in Hamburg und von hier expandieren sie über die ganze Republik. Immer wieder kommen die Höllenengel mit der Polizei aneinander, vor allem aber gibt es blutige Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos. Die dreiteilige Dokumentation beschreibt, wie es dazu kommen konnte, in welche Geschäfte die Gangs verwickelt sind und wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Und die Dokumentation gibt einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung die Gangs sich auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und wie weit ihre Kontakte reichen. Rocker sind nicht mehr nur die tumben Schläger, die vor Diskotheken stehen und dort den Drogenhandel kontrollieren. Sie mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sie sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles.
Sich selbst bezeichnen die Hells Angels als "Gesetzlose" - Motorradfahrer, für die nur ihre eigenen Regeln gelten und die "Rocker-Familie" über allem steht. Seit 1973 gibt es eine Abteilung in Hamburg, und von hier expandieren sie über die ganze Republik. Immer wieder kommen die Höllenengel mit der Polizei aneinander, vor allem aber gibt es blutige Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos. Die dreiteilige Dokumentation beschreibt, wie es dazu kommen konnte, in welche Geschäfte die Gangs verwickelt sind und wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Und die Dokumentation gibt einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung die Gangs sich auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und wie weit ihre Kontakte reichen. Rocker sind nicht mehr nur die tumben Schläger, die vor Diskotheken stehen und dort den Drogenhandel kontrollieren. Sie mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sie sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Anja Hoppe, Managerin der Burg Hohenzollern.

So geht Burg heute - Ein Jahr mit der Managerin von Burg Hohenzollern

Report | 19.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Dem Himmel entgegen - Hochhäuser der Welt

Dem Himmel entgegen - Hochhäuser der Welt - Taipeh 101 & Bay View Garden

Report | 19.07.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Marion: Kann sich keine neue Partnerschaft vorstellen.

Verlassen! - Bin ich nicht mehr liebenswert?

Report | 19.07.2018 | 23:10 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr

Auf einer Familienfeier wird Hatice (Idil Üner, zweite von rechts) von den Männern angeflirtet. Zusammen mit Fatma (Sesede Terziyan, links), Julia (Julia Dietze, zweite von links) und Abla (Demet Gül, rechts) wehrt sie sich gegen die Sprüche.

Schauspielerin Idil Üner ist in ihrer Rolle als Hatice in "Einmal Hans mit scharfer Soße" auf der Su…  Mehr

Als WM-Experte konnte Philipp Lahm nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Die ARD zeigte sich über seine Vorstellung enttäuscht.

Mit seiner Kritik am Führungsstil Joachim Löws machte Philipp Lahm jüngst Schlagzeilen. Leider tat e…  Mehr

Karlsruhe hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist in weiten Teilen verfassungsgemäß (Archivbild).

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Rundfunkbeitrag nicht gegen das …  Mehr