Rockerkrieg

  • Medienwirksamer Friedensschluss zwischen den Hells Angels und den Bandidos vor der Kamera. Vergrößern
    Medienwirksamer Friedensschluss zwischen den Hells Angels und den Bandidos vor der Kamera.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
  • Die Hells Angels gelten als mächtigster Motorradclub der Welt, aber auch sie haben Konkurrenz. Vergrößern
    Die Hells Angels gelten als mächtigster Motorradclub der Welt, aber auch sie haben Konkurrenz.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
Report, Dokumentation
Rockerkrieg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Do., 09.08.
03:00 - 03:45
Neue Fronten


Die Hells Angels sind der mächtigste und gefürchtetste Motorradclub der Welt. Aber auch sie bekommen neue Feinde. Vor allem junge Migranten-Gangs wollen das Rockermilieu aufmischen. Eine Gruppierung sind die United Tribuns. Sie rekrutieren vor allem junge Männer aus Problemvierteln mit Migrationshintergrund. Auch der Motorradclub der Mongols macht den Hells Angels im Drogenhandel und Rotlichtmilieu Konkurrenz. Satudarahs und die Osmanen Germania sind weitere Rockergruppen, die ihre Reviere abstecken wollen, und oft führt das zu Kämpfen zwischen den Gruppen - und Toten. Die dreiteilige Doku-Reihe beschreibt, in welche Geschäfte die Rocker-Gangs verwickelt sind und wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Sie gibt einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung die Gangs sich auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und wie weit ihre Kontakte reichen. Rocker sind nicht mehr nur die tumben Schläger, die vor Diskotheken stehen und dort den Drogenhandel kontrollieren. Sie mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sie sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles.
Die Hells Angels sind der mächtigste und gefürchtetste Motorradclub der Welt. Aber auch sie bekommen neue Feinde. Vor allem junge Migranten-Gangs wollen das Rockermilieu aufmischen. Eine Gruppierung sind die United Tribuns. Sie rekrutieren vor allem junge Männer aus Problemvierteln mit Migrationshintergrund. Auch der Motorradclub der Mongols macht den Hells Angels im Drogenhandel und Rotlichtmilieu Konkurrenz. Satudarahs und die Osmanen Germania sind weitere Rockergruppen, die ihre Reviere abstecken wollen, und oft führt das zu Kämpfen zwischen den Gruppen - und Toten. Die dreiteilige Doku-Reihe beschreibt, in welche Geschäfte die Rocker-Gangs verwickelt sind und wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Sie gibt einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung die Gangs sich auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und wie weit ihre Kontakte reichen. Rocker sind nicht mehr nur die tumben Schläger, die vor Diskotheken stehen und dort den Drogenhandel kontrollieren. Sie mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sie sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Liebe und Sex in Indien

Report | 08.08.2018 | 21:00 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos.

Rockerkrieg - Aufstieg der Hells Angels

Report | 09.08.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Henri Carvallo, der Schlossherr von Villandry, und die Biologin Ingrid Arnault vor den Gärten der Liebe und der Musik.

Schlösserwelten Europas - Entlang der Loire - Frankreich

Report | 09.08.2018 | 06:20 - 06:35 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr