Rockerkrieg

  • Die Beerdigung der Mitglieder gleicht einem Staatsakt. Vergrößern
    Die Beerdigung der Mitglieder gleicht einem Staatsakt.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
  • Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos. Vergrößern
    Immer wieder gibt es bei den Hells Angels blutige und auch tödliche Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos.
    Fotoquelle: ZDF/Hans-Jörg Reinel
Report, Dokumentation
Rockerkrieg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 16.01.
00:40 - 01:20
Aufstieg der Hells Angels


Sich selbst bezeichnen die Hells Angels als "Gesetzlose" - Motorradfahrer, für die nur ihre eigenen Regeln gelten und die "Rocker-Familie" über allem steht. Seit 1973 gibt es eine Abteilung in Hamburg, und von hier expandieren sie über die ganze Republik. Immer wieder kommen die Höllenengel mit der Polizei aneinander, vor allem aber gibt es blutige Revierkämpfe mit anderen Rockergruppen, wie den Bandidos. Die dreiteilige Dokumentation beschreibt, wie es dazu kommen konnte, in welche Geschäfte die Gangs verwickelt sind und wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Und die Dokumentation gibt einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung die Gangs sich auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und wie weit ihre Kontakte reichen. Rocker sind nicht mehr nur die tumben Schläger, die vor Diskotheken stehen und dort den Drogenhandel kontrollieren. Sie mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sie sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Reges Treiben im Bergdorf La Laguna im Nordwesten Mexikos, wo sich der Schamane Emilio und seine Dorfgemeinschaft auf eine Pilgerreise in ihr heiliges Land vorbereiten

Pilgern für Peyote - Magischer Trip durch Mexiko

Report | 19.01.2019 | 19:30 - 20:15 Uhr (noch 44 Min.)
/500
Lesermeinung
HR Selbst in winzigen Reihenhausgärten ist noch Raum für einen Sitzplatz.

Hessens grüne Oasen

Report | 19.01.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Mit einer Orbitalgeschwindigkeit von rund 30.000 km/h und einer Lebensdauer von bis zu 2.000 Jahren stellen Reste von Satelliten und Raketen im Weltraum eine ernstzunehmende Gefahr dar ...

Achtung, Weltraumschrott!

Report | 19.01.2019 | 21:50 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr