Rockpalast from the archives

Musik, Rock und Pop
Rockpalast from the archives

WDR
Mo., 13.08.
02:35 - 03:35
Schöne Poesie ist Krampf - Hommage an die "Internationalen Essener Songtage 1968"


Hommage an die "Internationalen Essener Songtage 1968", die vom 25.9. bis 29.9. 1968, mit über 200 Künstlern aus den Sparten Chanson, Folklore und Popmusik stattfanden. Bedeutung der Songtage als Versuch eine allumfassende Populärkultur darzubieten, als Vorläufer der Mammut-Rock-Festivals der siebziger Jahre und als Ausdruck des Zeitgeistes der APO-Generation.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Live-Highlights vom Southside Festival.

Southside Festival 2018 - Live-Highlights und Backstage-Momente

Musik | 19.08.2018 | 00:05 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Elvis, der King of Rock 'n' Roll, bei seinem Konzert in der Honolulu International Center Arena im Januar 1973

Elvis: Aloha from Hawaii

Musik | 19.08.2018 | 01:40 - 02:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Band "Muse" mit Sänger und Gitarrist Matthew Bellamy.

Rockpalast - Muse (1999)

Musik | 20.08.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
News
Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr

In einem kurzen Clip, den RTL auf Twitter veröffentlichte, sieht man "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit fahlem Gesicht unter der Erde liegen. Die Fans bangen nun: Stirbt das Urgestein wirklich den Serientod? Am Freitag, 17. August, 19.40 Uhr, RTL, wird die Frage wohl aufgelöst.

Das aschfahle Gesicht von Jo Gerner, der Rest des Körpers unter der Erde. Was wollen uns die Macher …  Mehr