Rocky - Die Chance seines Lebens

  • Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed Vergrößern
    Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill Vergrößern
    Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.) Vergrößern
    Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.)
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed Vergrößern
    Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill Vergrößern
    Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.) Vergrößern
    Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.)
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill Vergrößern
    Über den Kampf zurück ins Spiel: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Talia Shire als Adrian Pennino, Burgess Meredith als Mickey Goldmill
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed Vergrößern
    Wege zum Ruhm: Sylvester Stallone als Rocky Balboa, Carl Weathers als Apollo Creed
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.) Vergrößern
    Knallhartes Training: Sylvester Stallone als Rocky Balboa (l.)
    Fotoquelle: SRF/Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
Spielfilm, Melodram
Rocky - Die Chance seines Lebens

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Rocky
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1976
Kinostart
So., 21. November 1976
DVD-Start
Do., 13. September 2007
SF2
Mi., 24.01.
23:50 - 01:45


Rocky Balboa lebt in einem schäbigen Apartment in Philadelphia. Er träumt davon, als Boxer Karriere zu machen; allerdings hält sich sein Erfolg im Ring in Grenzen. Den Lebensunterhalt verdient er als Eintreiber für den Kredithai Tony Gazzo , der allerdings keine grossen Stücke auf seinen Mitarbeiter hält. Rockys Herz gehört dem Boxen, und würde er sich beherzter hineinknien, so glaubt jedenfalls sein Extrainer Mickey , der «Italian Stallion» könnte es gar bis an die Spitze schaffen. Eines Tages trifft er in einer Zoohandlung auf die scheue Adrian . War es der zierlichen Frau zuvor unmöglich gewesen, Männer auch nur anzusprechen, gelingt es ihr bei Rocky, ihre Angst zu überwinden. Rocky ist fasziniert, und Andrians Bruder Paulie - ein Fleischpacker - ist über diese Wendung so glücklich, dass er den Boxer ebenfalls ins Herz schliesst. Als Adrian Rocky schliesslich mit einem Hund überrascht, brechen die Dämme: Aus den beiden wird ein Liebespaar. Zur selben Zeit befindet sich Schwergewichts-Boxweltmeister Apollo Creed in Philadelphia auf der Suche nach einem unbekannten Boxer, der ihn im Ring herausfordern könnte. Die Wahl fällt auf Rocky. Um die Skeptiker Lügen zu strafen, die dem «Italian Stallion» nicht einmal Aussenseiterchancen einräumen, startet Rocky ein knallhartes Training. Als «eine typisch amerikanische Geschichte vom 'Underdog', der durch Zähigkeit, Mut und Naivität die soziale Hierarchie auf den Kopf stellt» bezeichnete der deutsche Film Dienst 1976 Silvester Stallones Boxerdrama «Rocky - Die Chance seines Lebens». Damit wurde der Film «Rocky» zum Spiegelbild der erstaunlichen Karriere von Hauptdarsteller und Drehbuchautor Sylvester Stallone, der bis dato allenfalls mit Nebenrollen in B-Movies und als Softpornodarsteller aufgefallen war. «Rocky» elektrisierte mit seiner naiven Aufsteigerstory die ganze Nation. Der verlorene Vietnamkrieg lastete schwer auf den USA, und kaum ein Studio oder Regisseur drängte in dieser Zeit mit optimistischen Filmen in die Kinos. Angesagt waren Trauerarbeit, Katastrophenfilme und Paranoia-Thriller. Stallone aber liess sich nicht beirren und versuchte das von ihm verfasste Script an den Mann zu bringen. Als der Film endlich realisiert wurde, traf das Boxermärchen den Nerv seiner Zeit, und Stallone wurde zur Ikone all jener, die ungebrochen an den amerikanischen Traum glaubten. Nach dem phänomenalen Erfolg blieben Fortsetzungen nicht aus, die allerdings die stimmige Figurenpsychologie und die authentische Milieuzeichnung des ersten Films nie mehr erreichten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rocky" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Rocky"

Das könnte Sie auch interessieren

HR links) eine luxoriöse Kreuzfahrt. Während sie den Chef-Stuart Franz Navratil (Carl Achleitner, links) schikaniert, erkennt sie hinter sich die Stimme des früheren Nazis Martin Burian (Mario Adorf, rechts) der mit seiner Schwiegertochter Sylva (Veronica Ferres) auch an Bord ist.

Die lange Welle hinterm Kiel

Spielfilm | 19.02.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.56/5016
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung USA: 17.04.1959)

Solange es Menschen gibt

Spielfilm | 08.03.2018 | 13:50 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
arte Conchita (Angela Molina) weiß genau, was sie ihrem reichen Verehrer geben muss, um seine Leidenschaft nie erlöschen zu lassen.

Dieses obskure Objekt der Begierde

Spielfilm | 19.03.2018 | 22:05 - 23:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/503
Lesermeinung
News
Zachry (Tom Hanks) und Meronym (Halle Berry) werden von allen Seiten bedroht.

Drei Regisseure, sechs Geschichten, unzählige Stars: "Cloud Atlas" ist ein Film, der eigentlich nich…  Mehr

Das Bobteam Alexander Rödiger (links) und Maximilian Arndt testet einen historischen Bob im Windkanal. Und mit diesem Oldtimer sollen sie auf Tempo kommen?

Spannender Vergleich! Im Film von Heinz Leger versuchen sich moderne Athleten mit historischer Ausrü…  Mehr

Firmenchef Michael Freitag vom Energie-Unternehmen Freitag-Gruppe, gibt sich in der neuen "Undercover Boss"-Folge als ein Bauarbeiter aus, der vor TV-Kameras ein Praktikum absolvieren möchte.

Die Freitag-Gruppe ist einer der größten privaten Energiedienstleister Deutschlands. Für eine neue F…  Mehr

Kammerspiel im unendlichen All: "Gravity" ist eine fantastische Leistung von Schauspielern und Regisseur. Insbesondere Sandra Bullock zeigt eine herausragende Leistung.

Alfonso Cuarón feiert unendliche Weiten und die Unwahrscheinlichkeit des Lebens.  Mehr

Schafskopf-Lippfische haben bizarre Körperformen, die sich zudem von Männchen zu Weibchen stark unterscheiden.

In sechs Folgen einer zusammen mit der BBC produzierten Naturdoku-Reihe berichten Filmteams von den …  Mehr