Roman Signer - Mein Alphabet

Kultur, Künstlerporträt
Roman Signer - Mein Alphabet

Infos
Produktionsdatum
2015
SF1
So., 19.11.
11:55 - 13:00


Der Film «Roman Signer - Mein Alphabet» zeigt aktuelle Arbeiten, blickt aber auch auf das Schaffen des Künstlers in dessen Vergangenheit zurück. Ein wichtiges Zeugnis dieser Zeit ist der Film «Signers Koffer» von Peter Liechti aus dem Jahre 1995. Die darin festgehaltenen Arbeiten wirken noch heute so frisch, frech und unverbraucht wie am ersten Tag. Gekonnt verwebt Laurin Merz Ausschnitte aus dem Filmdokument mit aktuellen Aufnahmen. So entsteht ein filmischer Rundumblick auf Signers Schaffen der vergangenen vierzig Jahre. Die Kamera begleitet den Künstler beim Ausstellungsaufbau, durch Glücksmomente und Ärgernisse. Die Kamera ist dabei, wenn er an der «Arte Albigna» an der Staumauer seine witzig-mutige Installation aufbaut. Roman Signer erzählt von seiner Kindheit, seiner Familie, seinem nicht einfachen und geradlinigen Werdegang zum Künstler. Im nächsten Jahr feiert Roman Signer seinen 80. Geburtstag. Gedanken über das Älterwerden tauchen auf, der Körper mag nicht mehr so wie früher. Doch zum Glück sind da ja stets noch seine Frau, seine Familie und sein unverwüstlicher Assistent Tomek, die ihn auch weiterhin tatkräftig unterstützten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Eine kultige Szene von Dieter Hallervorden aus "Palim Palim".

TV-Tipps Pflaume feiert Dieter Hallervorden

Kultur | 23.11.2017 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Eric Celan.

Paul Celan - Dichter ist, wer menschlich spricht

Kultur | 26.11.2017 | 09:15 - 10:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Die Dokumentation veranschaulicht anhand von Ausschnitten aus Rostropowitschs bedeutendsten Konzerten die vielen Facetten des Ausnahmemusikers.

Mstislaw Rostropowitsch: Ein ideales Konzert

Kultur | 26.11.2017 | 18:20 - 19:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anke Engelke, hier bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2017, hatte noch nie in ihrem Leben Angst, vor einer großen Menge Menschen zu sprechen. Das verrät sie in ihrer Reportagreise "So was wie Angst" (am Donnerstag, 14. Dezember, 22.40, WDR). Wovor Engelke - und die Deutschen - sich wirklich fürchten, verrät der 75 Minuten lange Film.

In ihrer Reportagereise "Sowas wie Angst" (Donnerstag, 14. Dezember, 22.40 Uhr, WDR) stellt sich die…  Mehr

Schauspieler Dieter Bellmann, in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" als Prof. Dr. Gernot Simoni zu sehen, ist tot.

Seit über 19 Jahren ist Dieter Bellmann in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" eine feste Größe. J…  Mehr

In einem Radiointerview forderte Campino Bundeskanzlerin Merkel zum Durchhalten auf.

Wie soll es weitergehen mit Deutschland nach dem Jamaika-Aus? Tote-Hosen-Sänger Campino hat sich Ged…  Mehr

David Cassidy ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

David Cassidy war ein Teenie-Idol der 70er, musste aber auch schwere Zeiten durchleben. Jetzt ist de…  Mehr

Ralf Dümmel hat in der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" die meisten Deals abgeschlossen.

Zwölf Folgen, 39 Deals und eine Gesamtinvestitionssume in Höhe von knapp 6,1 Millionen Euro: Das sin…  Mehr