Romantische Flüsse im Herzen Europas

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Romantische Flüsse im Herzen Europas

MDR
Sa., 07.07.
13:15 - 13:58
Folge 1, Der Neckar


Seit Jahrhunderten zieht der Nationalfluss der Baden-Württemberger die Menschen in seinen Bann. Schon Mark Twain war seiner Zeit hingerissen. Für ihn war Deutschland im Sommer sowieso der "Gipfel der Schönheit", aber niemand hätte das höchste Ausmaß dieser sanften und friedvollen Schönheit wirklich wahrgenommen, "der nicht auf einem Floß den Neckar hinab gefahren ist". Und als Frankreichs Dichterlegende Victor Hugo das erste Mal Heidelberg besuchte, war er hin und weg. Man sollte am besten nicht nur durch Heidelberg fahren, man sollte hier leben, notierte er begeistert. Vor der Mündung in Mannheim ist dann alles anders. Moderner, industrieller. Aber vielleicht kehrt der Neckar an der Mündung in den Rhein auch nur auf eine sehr spezielle Art zurück zu seinem Ursprung. Denn so heißt die Quelle des Neckars schließlich. Und auch die liegt - außergewöhnlicherweise mitten in einer Stadt - in Villingen-Schwenningen am Fuß des Schwarzwalds. Wir begegnen Verbindungsstudentinnen in Tübingen mit offiziellem Stocherkahn-Diplom, der ältesten Weinlese-Crew in Stuttgart, die mitten in der pulsierenden Hauptstadt der Schwaben auch mit weit über 60 Jahren noch in Steilwandlagen herumkraxelt, und einer jungen Falknerin, die hoch über einer 800 Jahre alten Stauferburg einige Wildvögel wieder in die Freiheit über dem Neckartal entlassen will.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Unter Bartgeiern ist Bartschmuck kein männliches Privileg. Und je intensiver die Ringe um die Augen leuchten, desto erregter ist der wendige Knochenbrecher.

Engadin - Wildnis der Schweiz

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 15:00 - 15:50 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Kloster- und Pfarrkirche in Biburg

Glockenläuten aus der Kloster- und Pfarrkirche in Biburg

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 15:10 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Unterwegs in Westkanada

Unterwegs in Westkanada - Goldgräber und Grizzlybären

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr