Gefühlvolles Liebesmelodram von Genrespezialist Eduard von Borsody: Andrea, die Tochter eines reichen Gutsbesitzers, flüchtet vor ihrer unliebsamen Hochzeit nach Venedig - und verliebt sich neu.