Romeo und Jutta

TV-Film, TV-Liebeskomödie
Romeo und Jutta

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Romeo und Jutta
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Mi., 02. September 2009
DVD-Start
Do., 14. Februar 2013
MDR
Do., 05.09.
12:30 - 13:58


Der Klavierstimmer Jürgen Stoll ist ein Filou und Lebenskünstler. Als der Liebling vieler Frauen und ertappte Heiratsschwindler 1983 bei seinem Prozess vor die Wahl gestellt wird, Gefängnis in der DDR oder eine Karriere als "Romeo" in der BRD, entscheidet er sich für den "Romeo". Er ist sich sicher, dass er im Westen schon einen Weg finden wird, wie er der Stasi entkommt. Alles läuft nach Plan, aber leider nicht für Jürgen Stoll. Im Westen angekommen, merkt er, dass er auch hier unter ständiger Beobachtung der Stasi steht. Sich absetzen geht nicht. Bei einer Demonstration gegen NATO-Waffen lernt Stoll in einer arrangierten Begegnung sein "Opfer" kennen, die attraktive Bonner Sekretärin Jutta. Es passiert für Stoll, den Heiratsschwindler und Romeo wider Willen, der größte anzunehmende Betriebsunfall: Er verliebt sich in Jutta und sie sich in ihn. Aus Angst, Jutta zu verlieren, getraut er sich nicht, ihr die Wahrheit zu sagen. Jürgen Stoll spielt mit im großen Spiel der Geheimagenten, bis er merkt, dass die Stasi noch ganz andere Pläne mit ihm hat. Doch Jutta verlieren will er nicht. Bei einem Fluchtversuch wird er mit Jutta kurz vor der Grenze geschnappt. Ein Doppelagent der Stasi hat ihn an den BND verraten. Diesmal gibt es wirklich Gefängnis, wenn auch im Westen. Erst nach der Wende wird Stoll entlassen. Er sucht Jutta und fasst mit ihr den Plan, sich an denen zu rächen, die ihnen die besten Jahre gestohlen haben. Dafür schlüpft Jürgen Stoll noch einmal in eine Rolle und beginnt ein Spiel, bei dem er beinahe wieder seine geliebte Jutta verliert. Doch Jürgen Stoll wäre nicht der Lebenskünstler, der er ist und so steht dem Happy End der deutsch-deutschen Liebeskomödie von Romeo und Jutta nichts mehr im Wege.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Romeo und Jutta" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Nichts als Ärger mit den Männern

Nichts als Ärger mit den Männern

TV-Film | 03.09.2019 | 08:20 - 09:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.56/509
Lesermeinung
ZDF Christoph (Walter Sittler) und Christiane (Maren Kroymann) kabbeln und mögen sich.

Zu mir oder zu dir?

TV-Film | 07.09.2019 | 13:45 - 15:13 Uhr
3.41/5027
Lesermeinung
ARD Roger Müller (Charly Hübner) und Jill (Emilie Neumeister) sitzen mit ihren Nachbarn (Barbara Philipp, Christoph Jungmann) am Feuer.

Anderst schön

TV-Film | 07.09.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.8/5020
Lesermeinung
News
In der RTL-II-Serie "Köln 50667" spielte Ingo Kantorek die Rolle des Alex Kowalski.

Albtraum auf der A8: Ingo Kantorek ("Köln 50667") und seine Frau Suzana sind bei einem folgenschwere…  Mehr

Brian Austin Green und Megan Fox sind seit 15 Jahren ein Paar - ihre Beziehung verlief jedoch turbulent.

Seine Probleme hätten viele Männer gerne: Brian Austin Green wurde vor 15 Jahren von seiner Kollegin…  Mehr

Peter Fonda wurde mit "Easy Rider" weltberühmt. Nun ist er verstorben.

Hollywood ist um eine Legende ärmer: "Easy Rider"-Star Peter Fonda ist im Alter von 79 Jahren an Lun…  Mehr

Mit dem Start der Bundesliga geht die Fußball-Saison so richtig los. Auch im Wohnzimmer der Fans.

Wer Fußball live sehen möchte, verliert schnell den Überblick – prisma zeigt, wo und wann Sie die de…  Mehr

In der Premier League ruht der Ball nur selten.

Die Premier League gilt derzeit als beste Liga der Welt. In diesem Jahr möchte Jürgen Klopp mit dem …  Mehr