Im Januar 1947 stirbt Edgar Carey-Lewis an einem Herzschlag. Loveday (Katie Ryder-Richardson), Edgars Tochter und Alleinerbin, will sein Andenken ehren und das Familienschloss Nancherrow um jeden Preis behalten. Es kostet Lovedays ganze Energie und gleichzeitig das Vermögen von Edgars Witwe Diana . Der Kampf ums Überleben droht, die Familie zu zerbrechen. Nancherrow wird auch zur Belastung für Lovedays Ehe mit Walter, der das sanierungsbedürftige Anwesen verkaufen will. Immer öfter geraten die beiden in Streit. Ausgerechnet jetzt begegnet Loveday ihrer einstigen grossen Liebe, dem Maler Gus. Obwohl Gus mit der Galeristin Alexandra Gower zusammenlebt, erwacht zwischen ihm und Loveday die alte Leidenschaft. Doch Loveday kämpft gegen ihre Gefühle an, um ihre Ehe mit Walter zu retten, schon dem gemeinsamen Sohn Nat zuliebe. Diana lernt nach zwei Jahren Trauer um ihren Mann den deutschen Bankier Nikko Bornhoffer kennen, der ihr bald den Hof macht. Wird er mit seinem Geld Nancherrow retten?