Prue Shackleton reist kurz vor ihrer Hochzeit von London nach Cornwall, um dort ihrer Tante Phoebe zur Seite zu stehen, die gerade ihren Lebensgefährten durch einen Unfall verloren hat. Im Zug lernt sie Charlotte Collins kennen, ein trauriges kleines Mädchen, das aus einem zerrütteten Elternhaus kommt und auf dem Weg zu seiner Grossmutter ist. Im Haus ihrer Tante begegnet Prue dem Maler Daniel Cassens , mit dem sie ausgedehnte Streifzüge durch die Landschaft Cornwalls unternimmt und in den sie sich verliebt. Bald findet Prue heraus, dass sich in dem kleinen Hafenstädtchen Geheimnisvolles tut. Was hat Daniel Cassens mit der Familie des Mädchens aus dem Zug zu tun? Und warum reist Daniel ab, ohne ihr Lebewohl zu sagen? Traurig bittet sie Tante Phoebe um Rat. Nach dem gleichnamigen Roman von Rosamunde Pilcher.