Charlotte würde gerne schwanger werden, doch es klappt nicht. Ihrem Lebensgefährten Philip ist das nicht wichtig. Er hat ohnehin seine Rosenfarm. Henry Browning, der neue Internatsleiter, zeigt da schon mehr Verständnis. Er und Charlotte sind sich auf Anhieb sympathisch. Als Charlotte ein Kind von Henry erwartet, macht sie reinen Tisch. Kurz darauf hat Henry einen schrecklichen Unfall und braucht dringend eine Spenderniere. Der einzige, der ihn retten kann, ist sein schlimmster Feind Philip.