Rosenmontagszug Mainz 2018

Unterhaltung, Karneval
Rosenmontagszug Mainz 2018

SWR
Mo., 12.02.
12:15 - 16:15


Am 12. Februar 2018 wird mit dem Mainzer Rosenmontagszug der Höhepunkt der Mainzer Fastnacht gefeiert. Der traditionsreiche Umzug wird bereits seit 1838 - also seit 180 Jahren - vom Mainzer Carneval-Verein organisiert, finanziert und durchgeführt. Der Mainzer Rosenmontagszug gehört neben den Umzügen in Köln und Düsseldorf zu den drei größten Rosenmontagszügen Deutschlands. Narren von nah und fern reisen zum Fastnachtsumzug in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Erwartet werden etwa 500.000 Zuschauer. Begleitet von zahlreichen Musikkapellen und Spielmannszügen präsentieren sich etwa 8.000 "Fassenachter" auf dem 7 Kilometer langen Zugweg. Seit 1839 gab es insgesamt 35 Änderungen der Strecke. Highlight des Umzuges - die Motivwagen: rollende Karikaturen, die das Zeitgeschehen glossieren, so ist es Tradition. In diesem Jahr gibt es einen neuen Motivwagenzeichner: der bundesweit bekannte Comiczeichner Michael Apitz. Die Sicherheit an den närrischen Tagen ist sehr wichtig. Mit viel Polizei in Uniform und in zivil, mit mehr Videokameras, Bodycams, Beobachtung aus der Luft, aber vor allem auch mit mobilen Einsatzeinheiten will die Polizei am Rosenmontag in Mainz für ein friedliches und sicheres Fest sorgen. Mehrere Tausend Polizisten werden in ganz Rheinland-Pfalz Umzüge und Straßenpartys sichern. Kommentiert wird das närrische Geschehen von Patricia Küll, Landesschau-Moderatorin des SWR und Hans-Peter Betz, bekannt als langjähriger Präsident und Guddi Gutenberg. Verstärkung erhalten die beiden von dem Mainzer Comedian Sven Hieronymus, der als Zugreporter dem ein oder anderen Aktiven "auf den Zahn fühlen" wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Ich trage einen großen Namen

Unterhaltung | 19.02.2018 | 01:00 - 01:30 Uhr
3.32/5025
Lesermeinung
Sport1 SPORT CLIPS

SPORT CLIPS - Ball Sport

Unterhaltung | 19.02.2018 | 01:00 - 01:05 Uhr
3.02/50255
Lesermeinung
RTLplus Moderator Oliver Geissen

Ruck Zuck

Unterhaltung | 19.02.2018 | 01:05 - 01:30 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
News
In "Fremder Feind" spielt Ulrich Matthes einen Mann, der alles verloren hat.

Im ARD-Drama "Fremder Feind" spielt Ulrich Matthes einen Familienvater, der alles verliert und sich …  Mehr

Der Brite Henry Cavill spielt den amerikanischen Superagenten Napoleon Solo. Mit Heldenrollen hat er bereits Erfahrung: Dreimal war er schon als Superman auf der Leinwand zu sehen.

Guy Ritchie hat die Serie "Solo für U.N.C.L.E." unter dem Titel "Codename U.N.C.L.E." als Kinofilm a…  Mehr

Pfarrer Benedikt (Thomas Heinze) hat eine sehr eigene Art, Amelie (Margarita Broich, Mitte) und Lou (Maria Ehrich) Trost zu spenden. Amelie lebt auf, Tochter Lou findet es befremdlich.

Gute-Laune-Angriff auf dem ZDF-"Herzkino"-Sendetermin, wo es sonst fast ausschließlich um die Liebe …  Mehr

Rund 60.000 ehrenamtliche Helfer engagieren sich bundesweit für die Tafeln.

In Deutschland leben rund 15 Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von ihr bedroht. Der …  Mehr

Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr